Glasfaserausbau

Deutsche Glasfaser baut 30.000 Glasfaseranschlüsse in Krefeld

Mit Krefeld bringt Deutsche Glasfaser erstmals in großem Stil Glasfaseranschlüsse in eine Großstadt. Geplant sind insgesamt 40 Ausbaugebiete. Die Nachfragebündelung startet Anfang 2021.

Jörg Schamberg, 11.09.2020, 11:26 Uhr
Glasfaser Kabel Ausbau© Gundolf Renze / Adobe Stock

Der auf den Glasfaserausbau spezialisierte Netzanbieter Deutsche Glasfaser hat eine Kooperationsvereinbarung mit der Stadt Krefeld unterzeichnet. In der über 227.000 Einwohner zählenden, nordrhein-westfälischen Großstadt sollen etwa 30.000 Haushalte mit schnellen FTTH-Glasfaseranschlüssen erschlossen werden.

Privatwirtschaftlicher Ausbau bei mindestens 40 Prozent Vertragsabschlüssen

Deutsche GlasfaserDeutsche Glasfaser bringt schnelle Glasfaseranschlüsse in Krefelder Haushalte.© Deutsche Glasfaser Holding GmbH

Anfang 2021 will der Anbieter aus Borken in den ersten Krefelder Stadtteilen die Nachfragebündelung starten. Schließen 40 Prozent der Anwohner in den Ausbaugebieten einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser ab, so werde das Glasfasernetz privatwirtschaftlich ausgebaut. Für die Kunden und die Stadt würden dann keine Ausbaukosten anfallen. Kunden sollen Glasfaseranschlüsse mit Download-Bandbreiten von mindestens 300 Mbit/s erhalten.

Günstige Internet-Tarife finden

40 Glasfaserausbaugebiete in Krefeld

In Krefeld sind für die kommenden Jahre 40 Ausbaugebiete geplant. Beim Start der ersten Vorvermarktung sollen die konkreten Gebiete bekannt gegeben werden. Bereits im vergangenen Jahr hatte Deutsche Glasfaser die drei Krefelder Gewerbegebiete Hafen, Bockum und Fichtenhain mit Glasfaser angebunden. Das neue Projekt soll Privathaushalte mit Glasfaseranschlüssen versorgen, dabei sollen aber auch weitere Gewerbegebiete erschlossen werden.

An das Netz von Deutsche Glasfaser sind nach Unternehmensangaben bereits über 500 Kommunen angeschlossen, der Großteil im ländlichen Raum. Mit Krefeld baut Deutsche Glasfaser erstmals in einer Großstadt großflächig aus.

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang