News

Deutsche Bahn: Touch&Travel jetzt auch für E-Plus-Kunden

Das eTicketing-System kann für Fernreisen der Deutschen Bahn genutzt werden, aber auch für den öffentlichen Nahverkehr. Nun bietet auch E-Plus den Service an.

22.04.2013, 16:55 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Wer viel mit der Bahn reist, muss nicht immer eine Fahrkarte mit einem Zielort in der Tasche haben. Touch&Travel ermöglicht es, sich vor Fahrtbeginn kurz anzumelden, in einen x-beliebigen Zug zu steigen und diesen irgendwo wieder zu verlassen. Der Preis der Fahrkarte wird dann automatisch berechnet und am Ende des Monats vom Konto abgebucht. Dies funktioniert aber nur mit einem geeigneten Smartphone. Als letzter deutscher Mobilfunk-Netzbetreiber unterstützt nun auch E-Plus Touch&Travel.

Lästiges Tippen der Ortsnamen entfällt

Das eTicketing-System kann für Fernreisen der Deutschen Bahn genutzt werden, aber auch für den öffentlichen Nahverkehr. So wird Touch&Travel ebenfalls in den Stadtgebieten Berlin, Potsdam sowie im gesamten Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) in allen öffentlichen Verkehrsmitteln akzeptiert. In den Regionen Allgäu/Schwaben und Oberfranken/Oberpfalz sind zudem zahlreiche Regionalverbindungen eingebunden sowie auf Sylt alle regulären Buslinien der SVG.

Bei Touch&Travel entfällt die Eingabe von Start- und Zielort. Das Handy wird an beiden Bahnhöfen kurz in die Nähe eines NFC-Senders gehalten, alternativ wird ein QR-Code eingelesen. Anschließend muss der Kunde noch zwei Klicks vornehmen, nach der Fahrt wird der Fahrpreis zusätzlich auf dem Handydisplay angezeigt. Bei der Kontrolle im Zug liest das Kontrollpersonal den standardisierten Barcode vom Mobiltelefon aus.

Kostenlos im App-Store

"Smartphones etablieren sich endgültig über alle Bevölkerungsgruppen hinweg als intelligente Helfer im Alltag", so E-Plus-Manager Michael Kaduk. "Unsere Kunden nutzen immer häufiger mobile Datenservices, um ihr tägliches Leben aktiv zu gestalten. Mit der Touch&Travel-Kooperation bieten wir ihnen per Smartphone die maximale Flexibilität beim Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln."


Die Touch&Travel-App steht für Android, iOS und Windows Phone in den entsprechenden App-Stores kostenlos zum Download bereit. Mit der Integration des E-Plus-Netzes können nun auch die Kunden aller Marken der E-Plus-Gruppe das Angebot nutzen, also Kunden von Base, simyo, blau.de, yourfone.de und Aldi Talk.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang