News

Dell Streak 10 Pro: 10-Zoll-Androide für China

Mit dem Streak 10 Pro hat Dell einen Tablet-PC mit 10-Zoll-Bildschirm und Android angekündigt, der zunächst aber nur in China starten soll. Ein späterer Verkauf in Europa und den USA ist dennoch nicht ausgeschlossen.

13.06.2011, 12:31 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com
Die Auswahl an Tablets wächst und wächst; insbesondere der Bereich rund um 10 Zoll wird aufgestockt. So auch bei Dell: Im offiziellen Firmen-Weblog hat der PC-Hersteller aus Texas Spekulationen über einen neuen Tablet-PC mit 10 Zoll großem Display bestätigt: Es ist das Dell Streak 10 Pro.

Start in Europa möglich

Das erste Dell Streak ist mit seinem 5-Zoll-Bildschirm eine Mischung aus Smartphone und Tablet-PC. Dass das Gerät kein Einzelkämpfer bleiben wird, sondern weitere Streak-Geräte mit größeren Displays folgen werden, teilte Dell schon Ende vergangenen Jahres mit und stellte 7- und 10-Zoll-Modelle in Aussicht. Den ersten Teil hat das Unternehmen bereits mit dem Streak 7 erfüllt, das seit April auch in Deutschland zu haben ist. Als nächstes kommt nun das 10-Zoll-Tablet Streak 10 Pro mit Android-Betriebssystem. Der Zusatz in der Bezeichnung beschreibt die Zielgruppe als "Prosumer", was das Tablet zwischen einem klassischen Endkundengerät und einer Business-Tafel ansiedelt.

Dell wird den Neuzugang aber zu Anfang ausschließlich in China vertreiben, starten soll es dort im Sommer. Zum Hintergrund der Pläne erklärt Dell, dass im ersten Quartal 27 Prozent des Gewinns auf das Geschäft in Wachstumsmärkten zurückzuführen ist. Auf dem chinesischen PC-Markt ist der Hersteller aktuell die Nummer 2, schreibt Amit Midha im Blog-Eintrag. Da kleine und mittelständische Unternehmer in China laut Dell verstärkt den Kauf mobiler Produkte planen, könnte ein Tablet wie das Streak 10 Pro ein passender Kandidat sein. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass das bislang größte Streak in der zweiten Jahreshälfte auch auf andere Märkte trifft. Entsprechende Prüfungen hat sich Dell vorgenommen und will auch die in China gewonnenen Erkenntnisse mit in künftige Produkte für andere Märkte einfließen lassen.

Ein 10-Zoll-Tablet ist hierzulande bereits in Arbeit: Das Latitude Tablet für Business-Kunden wird auf Windows 7 basieren und im Laufe des Jahres in den Verkauf gehen.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang