News

"DB Tickets": Fahrschein kommt per iPhone-App

Spontan verreisen leicht gemacht: Mit der iPhone App "DB Tickets" kommt die Fahrkarte nicht mehr per MMS, sondern ist gleich im Nutzerprofil gespeichert - jedenfalls bei längeren Strecken.

22.01.2012, 09:01 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Schlangestehen am Bahnschalter – das war gestern. Längst sind Zugtickets im Internet und via Smartphone verfügbar. iPhone-Besitzer haben es noch leichter: Nach Angaben der Deutschen Bahn müssen die Nutzer der App "DB Tickets" jetzt nicht mehr auf die MMS warten, die ihnen das Ticket bringt.

Mietwagen- und Radstationen verfügbar

Fahrscheine für Strecken über 51 Kilometer sind direkt in der App verfügbar, werden dort gespeichert und können bei der Kontrolle vorgezeigt werden. Eine Android-Version ist laut Bahn ebenfalls in Arbeit.

Die neue iPhone-App der Deutschen Bahn ist automatisch mit dem DB Navigator verknüpft, der die Reiseplanung mit öffentlichen Verkehrsmitteln vereinfachen soll.

Die Anwendung hält beispielsweise Abfahrtszeiten von Bus und Straßenbahn bereit und ermöglicht Routenplanung – auch zu Fuß - von Haus zu Haus per GPS.

Auch der Navigator wurde weiter verbessert: So erhält der Nutzer jetzt direkt Auskunft über neue Abfahrtszeiten und Tipps für die alternative Reiseplanung, so die Deutsche Bahn. Auch Mietwagen- und Fahrradverleih-Stationen werden auf einer Umgebungskarte dargestellt.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang