News

Das Surface Windows 8 Pro erscheint am 9. Februar

Der Januar sollte es werden, doch nun erscheint das Surface Windows 8 Pro am 9. Februar. Das Tablet wird in den USA und in Kanada erhältlich sein und in der günstigsten Version 899 Dollar (676 Euro) kosten.

23.01.2013, 11:29 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Der Januar sollte es werden, doch nun erscheint das Surface Windows 8 Pro am 9. Februar. Microsoft hat diesen Termin jetzt offiziell bestätigt. Das Tablet wird zunächst nur in den USA und in Kanada erhältlich sein und in der günstigsten Version 899 Dollar (676 Euro) kosten. Einige Wochen später wird es dann in anderen Ländern erscheinen, voraussichtlich auch in Deutschland. Zeitgleich bietet Microsoft neues Zubehör für das Surface Windows RT an sowie eine günstigere Version des ersten Surface-Tablets ohne Touch-Cover.

Anwendungen für Windows 7 laufen auf dem Tablet

Das Surface Windows 8 Pro ist das erste Tablet der Surface-Familie mit einem Intel-Prozessor. Neben allen Anwendungen für Windows 8 laufen deshalb darauf auch Programme für Windows 7. Microsoft hat sich für den Intel Core i5 entschieden, im Surface Windows RT steckt ein Nvidia Tegra 3. Das Surface Windows 8 Pro wird es in zwei Versionen geben – mit 64 Gigabyte (GB) und mit 128 GB.

Auf den ersten Blick erscheinen beide Tablets äußerlich gleich. Durch den Einsatz eines Intel-Prozessors fällt das Surface Windows Pro aber etwas dicker aus (13,5 statt 9,4 Millimeter), zudem ist es etwas schwerer. Das Pro-Tablet steckt in einem stabilen Magnesiumgehäuse und verfügt auch über einen eingebauten Standfuß.

Neues Zubehör – auch für das Surface Windows RT

Der Bildschirm des Pro misst wie beim Surface Windows RT 10,6 Zoll in der Diagonalen. Das ClearType-Display zeigt eine Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Punkten. Es passen daher die gleichen Touch-Cover wie beim RT. Auf der Front- wie auf der Rückseite des Surface Windows Pro befindet sich eine 720p-Kamera. Das Tablet verfügt über einen Mini-DisplayPort, einen Steckplatz für Micro-SD-Karten und USB 3.0. Mit dabei ist ein Surface Pen, wie man ihn schon vom RT kennt.

Mit dem Erscheinen des Surface Windows Pro wird es auch drei neue Touch Cover in einer limitierten Auflage geben. Sie werden in den USA 129,99 Dollar (97,81 Euro) kosten, aber auch hierzulande erscheinen. Zudem bietet Microsoft für 69,95 Dollar (52,55 Euro) eine neue Edition der Wedge Touch Mouse an.

Noch ein paar Wochen warten

Das Tablet Surface Windows RT gibt es bereits seit letztem Jahr in Deutschland, in den nächsten Wochen wird es auch in weiteren Ländern erscheinen – darunter sind Österreich, Luxemburg und die Schweiz. Ab 9. Februar gibt es auch eine neue 64-GB-Version ohne Touch-Cover für 599 Dollar (450 Euro). Alle hier genannten Preise gelten nur für den US-Markt.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang