Lückenloses WLAN

D-Link: Neue WLAN-Mesh-Lösungen mit Wi-Fi 6 erhältlich

Wer seine Wohnung oder sein Haus nahtlos mit schnellen WLAN nach dem Standard Wi-Fi 6 abdecken möchte, findet von D-Link nun sowohl neue Access Points als auch einen Range Extender.

Jörg Schamberg, 17.06.2021, 09:36 Uhr
D-Link Covr-X1862Das neue, Wi-Fi 6 fähige WLAN-Mesh-System COVR-X1862 von D-Link.© D-Link

D-Link bietet ab sofort zwei neue WLAN-Mesh-Systeme (2er-Set COVR-X1862 sowie 3er-Set COVR-X1863) für die lückenlose Abdeckung mit dem Wi-Fi 6 Standard sowie den Wi-Fi 6 Range Extender DAP-X1860 an. Das gab der Hersteller IP-basierter Netzwerklösungen am Mittwoch bekannt. Die neuen Produkte sollen ruckelfrei Anwendungen wie 4K-Streaming, Gaming und Videotelefonie ermöglichen.

COVR-X1862 und COVR-X1863: Wi-Fi 6 Mesh WLAN mit kombiniert bis zu 1,8 Gbit/s

Laut D-Link erzeuge jeder Access-Point sein eigenes exklusive Netz. Auch in Haushalten mit vielen Geräte lasse sich damit eine nahtlose Konnektivität realisieren. Für das 5-GHz-Modul nennt D-Link Transferraten von bis zu 1.200 Mbit/s sowie für 2,4 GHz bis zu 574 Mbit/s. Der kombinierte Datendurchsatz liege somit bei rund 1.800 Mbit/s.

Das 2er-Set biete eine WLAN-Abdeckung von bis zu 420 Quadratmetern, das 3er-Set sei für eine Abdeckung von bis zu 600 Quadratmetern geeignet.

Zu den Features gehören Unterstützung der Multi-User-MIMO-Technik, so dass jedem Endgerät pro Access Point immer die maximal verfügbare Bandbreite zugeteilt werde. Jeder Access Point warte mit einem Gigabit-Ethernet-Port auf, so dass sich etwa Spielkonsolen oder Smart-TVs auch per Kabel ins Netzwerk einbinden lassen. Sicherheit biete die Unterstützung der WPA3-Verschlüsselung.

WLAN Range Extender DAP-X1860

Mit dem Wi-Fi 6 Range Extender DAP-X1860 im Stecker-Design lasse sich das Netzwerk auf bis zu 185 Quadratmeter erweitern. Auch mit diesem seien Datenraten von bis zu 1,8 Gbit/s möglich. Die Wi-Fi 6-Abdeckung reiche für bis zu 185 Quadratmeter. Auch der Wi-Fi 6 Verstärker kommt mit WPA3-Verschlüsselung daher. Mit Hilfe der WPS-Taste soll eine einfache Konfiguration erfolgen. Eine LED-Leuchte zeigt die WLAN-Signalstärke an, so dass sich das Gerät ideal positionieren lässt. Zusätzlich verfügt der Range Extender über einen Gigabit-Ethernet-Port.

Die neuen Wi-Fi 6 Lösungen von D-Link sollen sich mit der kostenlosen, für iOS und Android erhältlichen Wi-Fi App des Herstellers konfigurieren lassen. Auch eine Sprachsteuerung über Amazon Alexa und Google Assistant wird unterstützt. Zu den Features der Covr-Sets gehören eine profilbasierte Kindersicherung: Geräte lassen sich den Profilen von Familienmitgliedern zuordnen.

Das Mesh-WLAN-Set Covr-X1862 (2er-Set) kostet laut D-Link 183 Euro, das 3er-Set Covr-X1863 schlägt mit 275 Euro zu Buche. Für den Range Extender DAP-X1860 ruft D-Link einen Preis von 88,90 Euro auf.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang