Aktionstarif

Crash: LTE-Tarif im Telekom-Netz für 2,99 Euro

An Wenignutzer richtet sich ein aktuelles Crash-Tarifangebot, das im Mobilfunknetz der Telekom realisiert wird. Zwei Jahre lang fallen für den Tarif nur knapp 3 Euro pro Monat an.

Jörg Schamberg, 23.04.2021, 12:42 Uhr
crash© mobilcom-debitel GmbH

Bei Crash, einer Tarifschnäppchen-Plattform von klarmobil.de, ist aktuell für kurze Zeit ein für Wenigsurfer geeigneter LTE-Tarif im Telekom-Netz erhältlich. In den ersten 24 Monaten zahlen Kunden für den Tarif "Smartphone Flat 750 MB" einen reduzierten Preis von monatlich 2,99 Euro statt regulär 5,99 Euro. Die Ersparnis in den ersten zwei Jahren liegt bei 72 Euro.

750 MB LTE-Datenvolumen und 100 Freiminuten

Doch welche Leistungen erhält man für knapp 3 Euro pro Monat? Nutzen lassen sich monatlich lediglich 750 MB Highspeed-Datenvolumen mit bis zu 25 Mbit/s im LTE-Netz der Telekom. Nach Verbrauch des schnellen Datenvolumens stehen im Down- und Upload maximal 32 Kbit/s zur Verfügung. Inklusive sind zudem 100 Freiminuten für Gespräche in alle deutschen Netze. Sind die Freiminuten aufgebraucht, werden 9 Cent für jede weitere Minute berechnet. Ein einmaliger Anschlusspreis fällt nicht an, die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Für Wenigsurfer, die nur gelegentlich Facebook aufrufen oder ihre E-Mails checken und auch eher selten vom Smartphone telefonieren, dürfte der Tarif interessant sein.

Günstige Handytarife finden
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang