News

Conrad startet FairPay Mobilfunk-Flatrates

Für knapp 25 Euro im Monat sind alle Gespräche in das deutsche Festnetz, zu anderen FairPay-Kunden und in das E-Plus-Netz abgedeckt. Kombiniert wird der Tarif mit einem Bonussystem für Einkäufe im Conrad-Onlineshop.

26.07.2007, 11:16 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Nachdem gestern o2 mit einer All-Net-Flatrate für 80 Euro überrascht hat, hat heute das Versandhandelsunternehmen Conrad eine weitere Mobilfunk-Flatrate vorgestellt. Sie deckt zwar nicht alle Verbindungen über die monatliche Grundgebühr ab, ist dafür aber auch günstiger zu haben.
Nicht alles gratis
Für 24,99 Euro im Monat bietet die so genannte FairPay Flat Voice kostenlose Telefonate in das deutsche Festnetz, zu anderen FaifPay-Kunden und zur eigenen Mailbox. Da das Angebot über das Netz von E-Plus abgewickelt wird, sind auch alle Verbindungen in das Netz des Netzbetreibers zum Nulltarif möglich. Anrufe zu anderen deutschen Mobilfunkanschlüssen werden zu einem marktüblichen Minutenpreis in Höhe von 19 Cent bei Abrechnung im 60/1-Takt angeboten. Der Versand nationaler SMS kostet 19 Cent.
FairPay-Nutzer, die sich zu ihrer Flatrate ein neues Handy wünschen, müssen aber mit monatlichen Mehrkosten kalkurieren. Monat für Monat werden 5,95 Euro extra fällig. Das heißt, die monatliche Grundgebühr steigt in diesem Fall auf 30,94 Euro. Wer sich bis Ende August für die FairPay Flat Voice entscheidet, kann 19,99 Euro Anschlusspreis sparen. Die Vertragslaufzeit liegt bei zwei Jahren.
Außerdem neu ist eine FairPay Flat Data, die für 24,99 Euro im Monat das mobile Surfen über das UMTS-Netz von E-Plus ermöglicht. Ein Volumen- oder Zeitlimit gibt es nicht. Eine Notebook-Datenkarte ist für 99 Euro zu haben, ein USB-Minimodem für 169 Euro. Die Anschlussgebühr in Höhe von 24,99 Euro entfällt bis Ende August.
Gratisminuten über Bonussystem
Da Conrad in erster Linie als Versandhandelsunternehmen auftritt, können FairPay-Nutzer zudem von einem Rabattsystem profitieren. Für Einkäufe bei Conrad werden zehn Prozent des Rechnungsbetrages in Freiminuten auf dem FairPay-Konto gutgeschrieben. Allerdings maximal im Wert von 2,50 Euro montlich. Umgekehrt gibt es ab einer Mobilfunkrechnung in Höhe von 25 Euro fünf Prozent Rabatt als Gutschrift bei Conrad. Wer 10 Euro erreicht hat, soll einen entsprechenden Einkaufsgutschein erhalten.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang