News

Congstar startet Handytausch-Option: Neues Smartphone nach zwölf Monaten

Vodafone hat es vorgemacht, die Telekom zieht ein halbes Jahr später nach, aber bei seiner Mobilfunktochter congstar. Dort gibt es jetzt auf Wunsch jedes Jahr ein subventioniertes Smartphone.

23.09.2014, 14:01 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Vodafone hat es vorgemacht, die Telekom zieht ein halbes Jahr später nach, aber bei ihrer Mobilfunktochter congstar. Dort gibt es jetzt auf Wunsch jedes Jahr ein subventioniertes Smartphone.

Altgerät an congstar zurückschicken

Voraussetzung ist ein Laufzeitvertrag über 24 Monate und ein Smartphone von congstar mit Ratenzahlung. Mit der neuen Tarifoption, die fünf Euro im Monat kostet, kann dann alle zwölf Monate ein neues Smartphone bestellt werden.

Das alte Smartphone darf dann aber nicht innerhalb von Familie oder Freundeskreis weitergereicht werden, es muss an congstar zurückgeschickt werden. Dafür muss es sich auch noch in einem akzeptablen Zustand befinden, denn der Erlös beim Verkauf als Gebrauchthandy soll das neue Smartphone quasi mitfinanzieren. Ansonsten gibt es Abzüge.

Einschränkungen bei Vodafone

Den "vollen Preisvorteil" gibt es laut Congstar wohl nur, wenn zuvor ein Smartphone gebucht wurde, das mindestens 10 Euro Aufpreis im Monat kostet. Die neue Option lässt sich ab sofort online unter www.congstar.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
buchen.

Vodafone bietet eine solche Option schon seit April an. Vodafone NextPhone kostet ebenfalls fünf Euro im Monat. Allerdings ist die Wahl der subventionierten Geräte eingeschränkt. Erhältlich sind derzeit das Samsung Galaxy S5, das iPhone 6, das Sony Xperia Z2, das HTC One (M8) und das Samsung Galaxy Alpha.

Die Option steht auch nur Kunden mit den Tarifen Red M, Red L oder Red Premium zur Verfügung. Bei Austausch des Smartphones nach einem Jahr verlängert sich der Vertrag vorzeitig. Ab diesem Zeitpunkt läuft er wieder 24 Monate.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang