Schnelle Identifizierung

Congstar: Prepaid-Karte jetzt per eID in Minuten aktivierbar

Congstar-Mobilfunkkunden können ihre Prepaid SIM-Karte jetzt schneller aktivieren. Möglich macht dies die Identifikation per eID. Das wird dafür benötigt.

Jörg Schamberg, 11.05.2020, 10:50 Uhr
congstar© congstar GmbH

Der Mobilfunkanbieter congstar (Handytarife von congstar) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bietet Kunden ab sofort einen neuen Service zur Aktivierung einer congstar Prepaid SIM-Karte an. Zur erforderlichen Identifizierung könne nun auch die Online-Ausweisfunktion des neuen deutschen Personalausweises genutzt werden, die auch als eID bezeichnet wird.

Identifikation per eID auch bei ja! mobil und Penny Mobil

Mit dem neuen Verfahren sollen Kunden von einer schnellen und sicheren Legitimation profitieren können. Ein Prepaid-Tarif lasse sich damit in wenigen Minuten aktivieren. Diese Möglichkeit gelte auch für die Mobilfunktarife der Marken ja! mobil und Penny Mobil. Congstar arbeite bei dem Legitimationsverfahren mit der Deutschen Post (POSTIDENT) zusammen.

Kunden benötigen PostIdent-App

Erforderlich zur Nutzung der Identifizierung per eID ist ein deutscher Personalausweis (oder Aufenthaltstitel) mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion. Zum Start des Vorgangs müssen Kunden laut congstar die PostIdent-App im WLAN herunterladen und starten sowie den einzelnen Anweisungen schrittweise folgen. Über die in vielen Smartphones verfügbare NFC-Schnittstelle erkenne das Smartphone den Personalausweis. Zum Abschluss der Identifikation müsse der Kunde noch seine persönliche, geheime eID-PIN eingeben. Danach werde die Prepaid-Karte direkt aktiviert.

Der Mobilfunkanbieter wird aber weiterhin auch die bisherigen Identifikationsverfahren per Video oder in einer Filiale der Deutschen Post anbieten.

Mobilfunkangebote von congstar Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Günstige Handytarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup