Handyversicherung

Congstar: Neue Versicherungspakete fürs Handy

Der Mobilfunkanbieter congstar bietet ab sofort zwei neue Handyversicherungen an. Beide beinhalten neben den üblichen Versicherungsleistungen eine Garantieverlängerung für Apple-Geräte.

Wasserschaden© blackday / Fotolia.com

Köln – Bei congstar (www.congstar.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) gibt es jetzt zwei neue Handyversicherungen, die in Kooperation mit dem Versicherungsunternehmen Chubb angeboten werden. Die Versicherungspakete M und L garantieren Kunden einen weltweiten Schutz auf Smartphones, die bei congstar gekauft wurden. Abgesichert sind Sturz- und Bruchschäden, Flüssigkeitsschäden und Elektronikschäden, wie sie etwa durch Überspannung entstehen.

Ersatzgeräte und Garantieverlängerung

Im Rahmen des Express-Geräteaustausches wird das Ersatzgerät am folgenden Werktag bis 16 Uhr geliefert, wenn die Schadensmeldung bis 16 Uhr eingeht. Beide Varianten beinhalten außerdem eine Garantieverlängerung für iPhones und iPads vom 13. bis 24. Monat ab Beginn der ursprünglichen Herstellergarantie.

Congstar Handyversicherung M und L

Die congstar Handyversicherung M kostet für Geräte bis 600 Euro (nicht subventionierter Kaufpreis inkl. MwSt.) monatlich 6,95 Euro. Für Geräte bis 1.000 Euro beträgt sie 8,95 Euro und für Geräte bis 1.600 Euro 12,95 Euro monatlich. Mit der congstar Handyversicherung L ist, anders als bei der günstigeren Variante, auch der Diebstahl des Gerätes versichert - inklusive der Kosten durch Fremdtelefonie. Die Versicherungsprämie ist bei dieser Variante monatlich pro Preiskategorie jeweils zwei Euro höher als bei der Handyversicherung M. Die Mindestvertragslaufzeit der Handyversicherungen beträgt zwölf Monate. Danach sind sie monatlich kündbar.

Weitere Handyversicherungen im Vergleich

Übrigens: Über unseren Handy-Versicherungsvergleich finden Sie eine größere Auswahl an Versicherungen für Ihr Handy oder Tablet. Diese können Sie auch abschließen, wenn Sie bereits ein Gerät gekauft haben - egal, wo.

Weiterführende Links
Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per Notify direkt auf dem Handy. Newsletter per Notify Newsletter per Mail
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup