Internet der Dinge

Combi Protect: Telekom bietet Ortung von Haustieren und Gepäck an

Ist der eigene Hund, die Handtasche oder der Koffer verloren gegangen, ist die Aufregung groß. Die Deutsche Telekom wartet nun im Rahmen ihrer Dienste im Internet der Dinge mit dem Angebot "Combi Protect" auf, das die Echtzeitortung von Verlorenem per GPS-Tracker ermöglicht.

HundIst das geliebte Haustier verschwunden, lässt es sich mit der Telekom-Lösung Combi Protect schnell wieder orten.© Monkey Business / Fotolia.com

Bonn – Das Internet der Dinge (IoT) ist für viele Deutsche noch nicht in ihrem Alltag angekommen. Die Deutsche Telekom (www.telekom.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) erweitert nun unter dem Namen "Smart Connect" ihr IoT-Angebot für Privatkunden. So lassen sich mit dem neuen Service Combi Protect per GPS-Tracker sowohl Hunde als auch Taschen und Wertsachen orten und die Route von Haustier oder Gepäck in Echtzeit verfolgen.

Standort von Hund oder Gepäck wird auf digitaler Karte angezeigt

Mit Hilfe eines GPS-Trackers, der am Halsband des Hundes oder im Gepäckstück platziert wurde, sowie einer dazugehörigen App ermöglicht die Telekom die Ortung von Haustieren und Taschen auf dem Smartphone. Die vom GPS-Tracker erfassten Positionsdaten werden per SIM-Karte über das Telekom-Netz an das Smartphone des Besitzers übermittelt. Auf einer digitalen Karte lässt sich die Position von Hund oder Gepäckstück sehen. Eine Wegbeschreibung führe direkt zum jeweiligen Aufenthaltsort von Haustier oder Gepäck. Das Angebot Combi Protect funktioniert nach Unternehmensangaben sowohl in Deutschland als auch im EU-Ausland und in der Schweiz, Norwegen sowie Island.

GPS-Tracker für Tiere ab vier Kilogramm Gewicht

Die App erlaubt zudem die Einrichtung eines digitalen Zauns: Halten sich Tier oder Gepäckstück nicht mehr in der vom Nutzer definierten Zone wie dem eigenen Garten oder der Ferienwohnung auf, wird der Besitzer automatisch per Smartphone alarmiert. Der GPS-Tracker befindet sich in einem nässegeschützten ABS-Gehäuse mit zusätzlicher stoßabsorbierender Silikonhülle. Der Tracker wiegt lediglich 33 Gramm und soll für Haustiere ab vier Kilogramm Körpergewicht geeignet sein. Der Gerätepreis schlägt mit einmalig 49,95 Euro zu Buche. Zum Lieferumfang gehören zwei unterschiedliche Halterungen für die Befestigung wahlweise am Hundehalsband oder als Anhänger an Taschen oder Schlüsseln.

Tarif "Smart Connect S" für 4,95 Euro pro Monat erforderlich

Damit der Combi Protect Tracker genutzt werden kann, muss der Tarif "Smart Connect S" der Telekom gebucht werden. Für diesen berechnet der Bonner Konzern Neu- wie Bestandskunden 4,95 Euro pro Monat. Die Mindestlaufzeit liegt bei sechs Monaten. Telekom-Mobilfunkkunden können den Tarif als Combi Card zu ihrem bestehenden Vertrag hinzubuchen.

Details zum Mobilfunkangebot der Telekom finden sich online unter www.telekom.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Handytarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup