News

Colt bietet jetzt VoIP für Reseller

Internet-Telefonie anbieten, ohne in eigene Technik investieren zu müssen – das bietet nun auch Colt Telecom ab September mit dem Reseller-Angebot VoIP Connect.

27.06.2007, 15:01 Uhr
Internettelefonie© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Der Telefonie übers Internet wird gemeinhin eine rosige Zukunft vorhergesagt. Da lohnt sich für viele neue und alteingesessene Unternehmen die Überlegung, selbst das Abenteuer VoIP zu wagen und mit entsprechenden Produkten in den Markt zu starten. Zu diesem Zweck bietet nun Colt Telecom eine Lösung für Reseller, die nicht in eigene Systemtechnik investieren wollen.
Portierung automatisch
Mit Reseller VoIP Connect können Kunden einen VoIP-Service erhalten, ohne dass Provider ihre eigenen Systeme anpassen müssen. Dabei bietet die Lösung eine voll automatisierte Portierungsschnittstelle zur Deutschen Telekom, über die bestehende bundesweite Rufnummern von Kunden automatisch zum Reseller übertragen und im Netz von Colt aktiviert werden können. Darüber hinaus können auch neue 032-Rufnummern oder Ortsnetznummern von Colt zur Verfügung gestellt werden. Analog- und ISDN-Anschlüsse beim Kunden werden mit VoIP Connect als Vorprodukt nicht mehr benötigt, da alle Verbindungen übers Internet geführt werden, Notrufe und Gespräche zu Sonderrufnummern inbegriffen.
Ab September erhältlich
Bereits im April 2005 führten die Frankfurter eine VoIP-Flatrate für Geschäftskunden ein. Ab September soll nun VoIP-Telefonie für den Wiederverkauf hinzukommen. In Kombination mit DSL-Anschlüssen könnten Reseller so vom anhaltenden Breitband-Boom profitieren, heißt es von Colt. Eine Untersuchung des Branchenverbands Bitkom ergab kürzlich, dass bereits 37 Prozent der Haushalte hierzulande mit einem schnellen Internet-Zugang online sind. Im kommenden Jahr sollen es mehr als die Hälfte sein.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang