News

Cityweb startet neue Volumenrate für Wenignutzer

Wer sich nun für einen Resale-DSL-Anschluss von Cityweb entscheidet, kann überdies weiterhin die Einrichtungsgebühr in Höhe von 99,95 Euro sparen.

07.08.2006, 14:02 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Wer sich nun für einen Resale-DSL-Anschluss von Cityweb entscheidet, kann weiterhin die Einrichtungsgebühr in Höhe von 99,95 Euro sparen. Des Weiteren wird ein neuer Volumentarif für Wenignutzer eingeführt.
DSL 1000 kostet 99,95 Euro
Der Erlass des Bereitstellungsentgelts gilt jedoch nur für die Anschlüsse mit 2048 und 6016 kbit/s. DSL-1000-Besteller zahlen weiterhin einmalig 99,95 Euro. Die Mindestlaufzeit beläuft sich auf zwölf Monate. Bei jedem DSL-Anschluss von Cityweb ist bereits ein Datenvolumen enthalten: 250 MB bei DSL 1000, 500 MB bei DSL 2000 und 1000 MB bei DSL 6000. Dieses kann durch Buchung einer zusätzlichen Volumenrate oder Flatrate erweitert werden.
Neue Volumenrate
Neu angeboten wird der Tarif DSL 2 GB, der sich an Wenignutzer richtet, die keine Flatrate benötigen. 2024 MB monatliches Surfvolumen für 2,49 Euro sind darin enthalten. Zusätzliche Megabytes kosten 0,99 Cent. Die Anmeldegebühr beträgt 1,99 Euro.
Wer zum DSL-Anschluss gleichzeitig eine Volumenrate oder Flatrate bestellt, erhält das Modem FRITZCard DSL USB bei Beauftragung der beiden kleineren Anschlussvarianten für 34,90 Euro und bei DSL 6000 für 9,90 Euro zuzüglich 9,80 Euro Versandkosten.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang