Handys

CES: Nokia Lumia 900 mit 4,3-Zoll-Display

Das neueste Nokia-Flaggschiff ist zunächst nur in den USA und in Kanada erhältlich. Mit an Bord ist dort auch LTE-Technik.

10.01.2012, 10:01 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Das Lumia 800 hatte ein zu kleines Display? Stimmt, diesen Kritikpunkt muss sich Nokia bei seinem ersten Windows-Smartphone gefallen lassen. Doch die Finnen haben nachgerüstet. Das neue Lumia 900, das in der Nacht zu Dienstag auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt wurde, will mit einem 4,3 Zoll großen AMOLED-Touchscreen überzeugen und positioniert sich als neues Aushängeschild des Konzerns am Smartphone-Himmel. Aber: zunächst wird es nur in den USA und in Kanada angeboten.

Kamera mit Carl Zeiss-Linse

Das Smartphone basiert auf Windows Phone 7.5 und ist mit einem 1,4 Gigahertz starken Single-Core-Prozessor sowie 512 Megabyte Arbeitsspeicher ausgestattet worden. Neben einer 8-Megapixel-Kamera mit Carl Zeiss-Linse wurde auch eine 1-Megapixel-Cam für Videotelefonate in die Front integriert. An der Seite steht eine separate Kamera-Taste als Auslöser zur Verfügung.

Das in den USA erhältliche Modell des Lumia 900 funkt nicht nur in GSM- und UMTS-Netzen, sondern auch überall dort, wo LTE in den Frequenzbändern 700, 1.700 und 2.100 zur Verfügung steht. Darüber hinaus sind Internetausflüge über die integrierte WLAN-Schnittstelle möglich, die auch den schnellen N-Standard unterstützt. Auf Wunsch kann über das Smartphone eine WLAN-Hotspot eröffnet werden, in den sich bis zu fünf weitere Endgeräte einklinken können (Tethering).

Speicher nicht erweiterbar

Der frei nutzbare interne Speicher wurde auf 14,5 Gigabyte begrenzt und ist wie bei allen Windows-Telefonen nicht per MicroSD erweiterbar. Eine Verbindung zum Mobilfunknetz wird über eine MicroSIM-Karte hergestellt, die maximal mögliche Sprechzeit liegt laut Nokia-Angaben bei sieben Stunden. Etwas schade ist, dass das Display nur eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln liefern kann.

An weiteren Extras stehen Bluetooth-Schnittstelle, Musik- und Video-Player, Radio, GPS-Empfänger und eine HD-Camcorder-Funktion (720p) zur Verfügung. Angeboten wird das Smartphone nicht nur in Schwarz, sondern auch in Türkis. Ein Preis ohne Vertrag ist für das 128 x 69 x 12 Millimeter große und 160 Gramm schwere Smartphone noch nicht bekannt.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang