News

CES: LG lässt mit Hausgeräten chatten und zeigt OLED-Fitnessarmband

Dem Staubsauger sagen, wo er putzen soll und mit den Ohrhörern die Herzfrequenz messen - das ist mit LGs neuen Produkten möglich.

06.01.2014, 18:47 Uhr (Quelle: DPA)
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Dem Staubsauger sagen, wo er putzen soll und mit den Ohrhörern die Herzfrequenz messen - das ist mit LGs neuen Produkten möglich: Der Elektronik-Konzern erlaubt es künftig, per LG HomeChat mit den Hausgeräten zu kommunizieren. Darüber hinaus präsentierte der Hersteller zwei sogenannte Wearables.

Line-Chat mit dem Staubsauger

Beim HomeChat handelt es sich um eine Service-Plattform für das "Internet der Dinge", mit der sich per Smartphone-Befehl Haushaltsgeräte steuern lassen. So können die Nutzer mit Kühlschrank oder Waschmaschine wie mit Menschen über einen Messaging-Dienst kommunizieren, sagte Technik-Chef Skott Ahn. Zum Beispiel werde man seinen Kühlschrank nach bestimmten Produkten fragen können oder dem Roboter-Staubsauger schreiben, dass er noch eine Runde im Haus drehen solle. Hierzu ist LG eine Partnerschaft mit dem japanischen Messenger Line eingegangen, einer WhatsApp-Alternative, die insbesondere in Asien beliebt ist.

Fitness-Tracker: LG Lifeband Touch

Die beiden neuen Wearables dienen der körperlichen Fitness: Das Lifeband Touch ist ein Armband mit Beschleunigungssensor, das nicht nur mit verschiedenen bekannten Fitness-Apps wie "MyFitnessPal" zusammenarbeit um die Aktivität zu überwachen, sondern sich via Bluetooth auch mit einem Smartphone koppeln lässt. Zur Steuerung bringt es einen OLED-Touchscreen mit, der den Nutzer über eingehende Anrufe informiert oder auch die Bedienung eines Mediaplayers erlaubt. Erweitern lässt sich das Armband entsprechend durch Heart Rate Earphones, die gleichzeitig als Messgerät für die Herzfrequenz dienen.

Die Geräte sollen in den USA ab Frühling zu haben sein. Preise nannte LG noch nicht.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang