News

CES: Asus zeigt Gaming-Display ROG Swift PG278Q

Gegen Schlieren und Unschärfe will der neue Asus Monitor ROG Swift PG278Q gerüstet sein: Das Gaming-Display mit 120 Hertz und WQHD-Auflösung unterstützt auch Nvidia G-Sync.

08.01.2014, 17:01 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Auf der CES in Las Vegas stellt Asus neben seinen Zenfones, dem Transformer Book Duet TD300 und dem VivoTab Note 8 auch einen neuen Monitor aus: Der Swift PG278Q stammt aus der Republic of Gamers-Linie (ROG), womit die Zielgruppe klar definiert wäre.

Gegen Schlieren und Unschärfe gerüstet

Den leistungshungrigen PC-Gamern setzt Asus mit seinem neuen TFT Monitor eine 27-Zoll-Diagonale mit WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten vor. Dadurch kommt das reaktionsschnelle Display mit einer Schaltzeit von nur einer Millisekunde laut Datenblatt auf 109 Pixel pro Zoll. Für verzögerungsfreies Spielen soll zudem die Bildwiederholrate von 120 Hertz sorgen. Mittels Unterstützung von Nvidias Display-Technik G-Sync wird diese - eine entsprechende GeForce-GTX-Grafikkarte vorausgesetzt - mit dem Grafikprozessor abgestimmt, wodurch beispielsweise Objekte noch schärfer und das Gameplay flüssiger erscheinen sollen.

Mit DisplayPort und USB-Hub

Der 350 Candela pro Quadratmeter helle Bildschirm lässt sich per DisplayPort mit dem Computer verbinden und bietet einen USB-3.0-Hub mit zwei Anschlüssen für Peripheriegeräte. Angepasst werden kann er nicht nur durch Neigen oder Drehen, er ist auch höhenverstellbar sowie in den Pivotmodus schwenkbar. Mit einer VESA-Halterung lässt er sich alternativ an die Wand schrauben und wurde durch den nur 6 Millimeter breiten Rahmen auch auf das Beisammensein mit weiteren Displays vorbereitet.

799 US-Dollar soll der Asus ROG Swift PG278Q kosten, wenn er in den Handel kommt. Einen genauen Starttermin sowie Informationen zu einer Veröffentlichung in Europa beziehungsweise Deutschland stehen noch aus.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang