News

Callmobile: Starterpaket mit 90 Freiminuten

Bis zum 13. Dezember spendiert die Talkline-Billigmarke jedem Neukunden zehn Euro Gesprächsguthaben und ein halbes Jahr lang monatlich 15 Freiminuten.

03.12.2007, 11:25 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Die erste Adventswoche bringt Neuigkeiten bei callmobile. Der Hamburger Mobilfunkdiscounter hat ein weihnachtliches Starterpaket geschnürt – zu öffnen bis spätestens 13. Dezember. Als Belohnung erhalten alle Neukunden ein halbes Jahr lang monatlich 15 Freiminuten.
Zehn Euro Gesprächsguthaben
Das SIM-Paket kostet derzeit fünf Euro, im Gegenzug spendiert callmobile ein Gesprächsguthaben in Höhe von zehn Euro. Das neue Angebot ist ab heute, 3. Dezember, gültig. Ebenfalls seit heute buchbar ist die neue Community-Flatrate. Für einen monatlichen Aufpreis von 3,95 Euro können callmobile-Kunden damit untereinander zeitlich unbegrenzt telefonieren. Eine Einrichtungsgebühr fällt dabei nicht an, gleichzeitig kann der gewählte Tarif jederzeit monatlich gekündigt werden.
Die alte Nummer kostenlos mitnehmen
Außerhalb der Community-Flatrate berechnet callmobile für netzinterne Gespräche derzeit ohne gebuchte Flatrate vier Cent pro Minute, Telefonate in andere Netze schlagen mit 14 Cent pro Minute zu Buche. Mobile Handy-Surfer zahlen bei einer GPRS-Datenübertragung neun Cent pro Minute. Bestellungen sind über die callmobile-Homepage möglich. Wer sich für das Neukundenangebot entscheidet, kann zudem von callmobile eine kostenlose Portierung der alten Rufnummer veranlassen lassen.

(André Vatter)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang