News

callmobile senkt Kosten für Neukunden

Der Mobilfunk-Discounter callmobile senkt ab sofort für Neukunden den Preis für das Starterpaket von 16 Euro auf einen Euro.

12.03.2007, 10:41 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Der Hamburger Mobilfunk-Discounter callmobile hält wieder einmal eine Spar-Aktion für Neukunden bereit.
15 Euro sparen
Alle neuen Kunden, die sich bis zum 22. März für callmobile entscheiden, bekommen das Starterpaket für nur einen Euro anstatt der regulären 16 Euro. Zusätzlich hält der Anbieter elf Euro Startguthaben bereit. Dieses kann für Telefonate, SMS, MMS und für GPRS-Dienste genutzt werden. Die Aktion gilt für die Tarife "clever & frei" sowie "clever & entspannt".
Konditionen bleiben gleich
Mit dem Prepaid-Tarif clever & frei können callmobile-Kunden untereinander für vier Cent pro Minute telefonieren. Gespräche in andere Mobilfunknetze sowie das Festnetz werden mit 14 Cent pro Minute berechnet. Für den Kunden fällt weder eine Grundgebühr noch ein Mindestumsatz an. Für den Tarif clever & entspannt werden zehn Euro Mindestumsatz pro Monat fällig. Eine Gesprächsminute kostet rund um die Uhr und in alle Netze zehn Cent. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Bestellungen sind nur über die callmobile-Homepage möglich.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang