News

callando: Neue DSL- und Schmalband-Tarife

Die Neckarsulmer führen am Freitag neue DSL-Anschlüsse ohne Grundgebühr ein. Für 9,95 Euro gibt’s bereits einen Zugang, inklusive einem Gigabyte Volumen pro Monat.

23.11.2006, 17:49 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Die callando Internet GmbH führt am Freitag, 24. November, neue callandoDSL Komplettpakete ein. So gibt es dann mit "callandoDSL Komplett Smart" einen DSL 1000 Resale-Anschluss mit 1.024 Kilobit pro Sekunde (kbit/s) Downstream und 128 kbit/s Upstream für 9,95 Euro im Monat. Der "Always-On"-Internetzugang ist bereits mit dabei und bietet einen Gigabyte monatliches Freivolumen. Alternativ kann auch eine Flatrate für 5,95 Euro im Monat hinzugebucht werden. Die einmalige Einrichtungsgebühr wird mit 39,95 Euro in Rechnung gestellt.
Für Einsteiger und Profis
Für Profis kündigt callando den Tarif "callandoDSL Komplett Profi" an. Hier gibt es – je nach Verfügbarkeit – einen ADSL2(+)-Anschluss mit bis zu 16.000 kbit/s Downstream und 1.024 kbit/s Upstream für 16,99 Euro, ebenfalls inklusive einem Gigabyte Volumen. Wie beim Einsteiger-Tarif "Smart" gibt es auch hier eine Flatrate für zusätzlich 5,95 Euro im Monat. Als Anschlussgebühr werden ebenso 39,95 Euro fällig. Die Mindestvertragslaufzeit beider Angebote beträgt 24 Monate. Gegen Aufpreis können Kunden die Fritz!Box SL oder Fritz!Box SL WLAN als Hardware hinzukaufen.
Schmalband-Tarife wechseln Zeitfenster
Am 24. November werden auch die callandoNet Schmalband-Zugangstarife geändert. So stellt callando bei Two montags bis sonntags in den Zeitfenstern 11 bis 13 Uhr, 15 bis 17 Uhr, 21 bis 23 Uhr und 1 bis 9 Uhr 0,11 Cent pro Minute (Ct./Min.) in Rechnung, während alle anderen Zeiten mit 2,99 Ct./Min. berechnet werden. Die Taktung erfolgt minutengenau. Ähnlich sieht es bei Three aus: Hier werden ab Freitag in den Zeitfenstern 9 bis 11 Uhr, 13 bis 15 Uhr, 17 bis 21 Uhr und 23 bis 1 Uhr mit 0,11 Ct./Min. fällig, für alle übrigen Zeiten gilt der Preis von 2,99 Ct./Min. Für callando.NET Six ändern sich die Preise für die Zeitfenster 11 bis 15 Uhr und 21 bis 24 Uhr auf 0,11 Ct./Min., während die restliche Zeit mit 2,99 Ct./Min. abgerechnet wird.
Für die Tarife callando.NET Two, Three, Four, Five und Six verspricht das Unternehmen eine Preisgarantie bis mindestens 31. Januar 2007 – zumindest, solange es keine Interconnection-Erhöhung der Bundesnetzagentur gibt. Die Preise sollen also, trotz Mehrwertsteuererhöhung, stabil bleiben.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang