News

Call by Call-Specials von Arcor

Ab Montag können deutsche Handys über die Netzkennzahl 01070 für einen Monat zum Sonderpreis von 10,5 Cent pro Minute angerufen werden. Auch Ferngespräche in der Nebenzeit werden günstiger.

13.01.2007, 13:50 Uhr
Netzwerk© TheSupe87 / Fotolia.com

Der Telekommunikationsanbieter Arcor dreht weiter an der Tarifschraube. Dieses Mal haben sich die Hessen zwei Sonderaktionen für das Call-by-Call-Geschäft ausgedacht. Gespräche zu deutschen Handys und Ferngespräche innerhalb des nationalen Festnetzes werden günstiger.
Günstiger zu Handys telefonieren
Wer einen Telefonanschluss bei der deutschen Telekom nutzt und die Netzkennzahl 01070 vorwählt, kann ab Montag werktags zwischen 18 und 9 Uhr sowie am gesamten Wochenende für 10,5 Cent pro Minute zu deutschen Mobilfunkanschlüssen telefonieren. Gültig ist dieses Special bis zum 16. Februar. Ab dem 17. Februar gelten wieder die regulären Konditionen in Höhe von 24,5 Cent pro Minute für Anrufe zu Handys von Vodafone und T-Mobile beziehungsweise 29 Cent zu E-Netz-Anschlüssen.
Auch Festnetzgespräche preiswerter möglich
Ebenfalls etwas preiswerter sind ab heute Ferngespräche in das deutsche Festnetz. Montag bis Freitag zwischen 19 und 21 Uhr werden ab sofort nur noch 0,67 Cent berechnet. Zwischen 21 und 24 Uhr sowie am gesamten Wochenende liegt der Minutenpreis bei 0,74 Cent pro Minute. Zu beachten ist, dass diese Preise nur für Ferngespräche gelten. Anrufe zu Telefonanschlüssen im gleichen Vorwahlbereich sind etwas teurer.
Mit allen neuen Preisen platziert sich Arcor zumindest unter den Top 5 der Tariftabellen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, um Arcor Call by Call nutzen zu können.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang