News

Bundesnetzagentur startet Infrastrukturatlas

Der Atlas enthält Daten über in Deutschland vorhandene Infrastruktur, die beim Aufbau von Breitbandnetzen grundsätzlich mitgenutzt werden könnte. Ab sofort können Anträge auf Nutzung bei der Bundesnetzagentur gestellt werden.

09.12.2009, 09:07 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Die Breitbandstrategie der Bundesregierung sieht den flächendeckenden Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen vor, was unter anderem auch durch die Mitnutzung von schon bestehenden Infrastrukturen forciert werden soll. Dies soll jetzt durch einen Infrastrukturatlas erleichtert werden, den die Bundesnetzagentur (BnetzA) gestartet hat.
Seit 8. Dezember verfügbar
Der seit Dienstag verfügbare Atlas enthält Geodaten zu Infrastrukturen von derzeit über 100 Unternehmen und Institutionen, wie beispielsweise Daten zu Glasfaserleitungen, Leerrohren, Funktürmen und Masten sowie Funkstationen. In Zusammenarbeit mit dem Bundeswirtschaftsministerium wurden diese Daten auf freiwilliger Basis gesammelt, weshalb keine vollständige Übersicht über die verfügbare Infrastruktur angeboten werden kann.
Seit 8. Dezember können Vertreter der Länder, der (Land-)Kreise sowie der kreisfreien Städte als Abfrageberechtigte im Rahmen von Ausbauprojekten einen Antrag auf Nutzung des Atlas bei der BnetzA stellen. Darüber hinaus sind kreisangehörige Kommunen, Telekommunikationsunternehmen sowie Planungsbüros Nutzungsberechtigte des Infrastrukturatlas. Das Angebot soll noch weiterentwickelt werden und in Zukunft auch einen Online-Zugriff ermöglichen.
Hotline eingerichtet
Die Bundesnetzagentur hat unter der Rufnummer 0800-8111777 eine gebührenfreie Hotline für Fragen rund um den Infrastrukturatlas eingerichtet. Außerdem werden auf der Internetseite www.bundesnetzagentur.de entsprechende Informationen für Abfrage- und Nutzungsberechtigte sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen veröffentlicht.

(Michael Posdziech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang