Ab Version 71

Browser Firefox bietet Bild-im-Bild-Modus an

Der Browser Firefox verfügt seit der Version 71 über einen Bild-im-Bild-Modus. Während ein Video in einem kleinen Fenster im Vordergrund läuft, lassen sich gleichzeitig andere Aktivitäten wie E-Mails checken erledigen.

Jörg Schamberg, 13.02.2020, 12:05 Uhr (Quelle: DPA)
Firefox Logo© Mozilla Foundation

Videos schauen und gleichzeitig E-Mails checken oder Nachrichten lesen: Wer sich solches Multitasking zutraut, könnte am neuen Bild-im-Bild-Modus des Firefox-Browers Gefallen finden.

Firefox-Kontextmenü per Rechts-Doppelklick aufrufen

Öffnen Nutzerinnen und Nutzer ein Video, können sie einen blauen Button im Bild drücken - vorausgesetzt, die Aufnahme wird nicht im Vollbildmodus angeschaut, sie ist lang genug und hat eine Audiospur. Der Bild-im-Bild-Modus lässt sich alternativ mit einem Rechtsklick im Video im danach erscheinenden Kontextmenü wählen. Manche Plattformen - zum Beispiel Youtube - haben aber ein eigenes Kontextmenü. Um das Firefox-Kontextmenü aufzurufen, ist ein Rechts-Doppelklick nötig.

Video läuft im kleinen Fenster

Die Aufnahme wird dann in einem kleinen Fenster dargestellt, das stets im Vordergrund angezeigt wird - sich jedoch auch verschieben lässt, falls etwa Text verdeckt wird. Auch wenn man den Tab wechselt oder ein anderes Programm öffnet, bleibt das Videofenster geöffnet.

So lässt sich der Bild-in-Bild-Modus deaktivieren

Die neue Funktion steht seit der Firefox-Version 71 zur Verfügung. Ob diese bereits installiert ist, lässt sich im Menü unter "Hilfe/Über Firefox" prüfen. Dort kann man sonst auch den Download anstoßen. Ebenfalls im Menü, unter "Einstellungen/Allgemein" und dort unter dem Unterpunkt "Surfen", lässt sich der Bild-in-Bild-Modus deaktvieren. Dann wird zum Beispiel der blaue Button nicht mehr angezeigt.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup