News

Briten senden 4000 SMS pro Sekunde

SMS erfreuen sich in Großbritannien einer rasant gestiegenen Beliebtheit: Die Briten verschicken derzeit wöchentlich mehr als eine Milliarde Kurzmitteilungen per Handy.

10.11.2007, 08:01 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

SMS erfreuen sich in Großbritannien einer rasant gestiegenen Beliebtheit: Wie aus einer am Montag veröffentlichten Statistik hervorgeht, verschicken die Briten derzeit wöchentlich mehr als eine Milliarde Kurzmitteilungen per Handy - so viele wie im ganzen Jahr 1999.
Beliebte 160 Zeichen
Nach Angaben des auf Telekommunikation spezialisierten Statistikunternehmens Mobile Data Association (MDA) wurden im September landesweit 4,825 Milliarden SMS gesendet, das ist ein Viertel mehr als im gleichen Vorjahresmonat. Umgerechnet entspricht dies laut MDA dem Versand von 4000 SMS pro Sekunde - oder von monatlich 70 Kurzmitteilungen pro Kopf. Für 2007 rechnet MDA mit dem Versand von 52 Milliarden SMS im Vergleich zu 41,8 Milliarden im vergangenen Jahr.
Briten in der Top 6
Großbritannien gehöre damit zu den sechs Ländern, die die meisten SMS verschickten, erklärte MDA-Präsident Mike Short, ohne die anderen fünf Länder zu nennen. Zum Vergleich: In Deutschland wurden dem Verband der Computer- und Telekombranche (Bitkom) zufolge vergangenes Jahr 22,5 Milliarden SMS verschickt. Nach seinen Angaben gehen auch Unternehmen zunehmend dazu über, mit ihren Kunden per SMS zu kommunizieren.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang