News

Bluetooth-Headset im Bang&Olufsen-Design

Neues Design-Headset von Samsung wiegt zwölf Gramm und kann mit einem geradlinigen Äußeren überzeugen. Allerdings ist es auch vergleichsweise teuer.

10.08.2007, 15:25 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Das Samsung durchaus stilvolle Handys herstellen kann, hat der südkoreanische Elektronikkonzern bereits bewiesen, jetzt versuchen sich die Designer auch an Design-Headsets. Ab sofort ist ein Edel-Bluetooth-Headset erhältlich, das sich sehen lassen kann.
Schön, aber teuer
Für 129 Euro wird das Modell WEP-420 angeboten, das im Design der dänischen Edelschmiede Bang&Olufsen gehalten ist. Es wirkt äußerlich sehr geradlinig, bietet aber eine ganze Reihe an technischen Extras. So lässt sich das Mikrofon im Slider-Mechanismus ausfahren, ein Multifunktionsknopf dient zur Annahme und zum Beenden von Gesprächen.
Damit das Bluetooth-Headset nicht wie ein Klotz am Ohr wirkt, wurde auch auf ein ansprechendes Gewicht geachtet: Nur zwölf Gramm bringt das WEP-420 auf die Waage. Der integrierte Akku liefert Energie für ein Dauergespräch von bis zu vier Stunden. Enttäuschend ist die knappe Bereitschaftszeit von nur knapp drei Tagen. Um den Akku wieder aufzuladen wird das Headset in eine mitgelieferte Ladestation gestellt – ebenfalls im Bang&Olufsen-Design.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang