Drahtloser Funkstandard

Bluetooth 5 verfügbar: Das sind die Vorteile

Bluetooth ist ab sofort in der neuen Spezifikation 5 verfügbar und soll etliche Vorteile wie eine größere Reichweite und eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit bieten. Das Internet der Dinge soll durch Bluetooth 5 einen Schub erhalten.

Jörg Schamberg, 08.12.2016, 09:53 Uhr
Bluetooth© stevecoda / Fotolia.com

Kirkland – Der drahtlose Funkstandard Bluetooth ist ab sofort in der neuen Spezifikation Bluetooth 5 verfügbar. Zu den Neuerungen gehören laut Bluetooth Special Interest Group (SIG) eine höhere Reichweite und Geschwindigkeit. Außerdem biete Bluetooth 5 eine höhere Übertragungskapazität und verbesserte Interoperabilität. Zudem soll eine störungsfreie Nutzung mit anderen drahtlosen Technologien möglich sein.

Größere Abdeckung und achtfache Übertragungskapazität

Bluetooth 5 treibe auch das Internet der Dinge voran, da sich über weite Strecken einfache Interaktionen mit vernetzen Geräten realisieren lassen sollen. "Auch Beacons, die Verbindungsbarrieren zusätzlich verringern und eine nahtlose IoT-Nutzung ermöglichen, werden sich weiterverbreiten. Damit lassen sich gesamte Gebäude abdecken, wodurch neue Anwendungsszenarien für den Außenbereich, die Industrie und kommerzielle Anwendungen Realität werden", erläutert Mark Powell, Executive Director, Bluetooth SIG.

Konkret vervierfache Bluetooth 5 die Reichweite und könne somit zur zuverlässigen Abdeckung kompletter Häuser dienen. Die Geschwindigkeit werde verdoppelt und ermögliche leistungsstärkere Geräte. Durch die nun nutzbare achtfache Übertragungskapazität beschleunige sich die Datenübertragung.

Erste Geräte mit Bluetooth 5 in zwei bis sechs Monaten

Auch der Stromverbrauch von Bluetooth 5 sei geringer als bei der Vorgänger-Spezifikation. Bis zum Jahr 2021 erwarten die Analysten von ABI Research 48 Milliarden internetfähige, davon sollen fast ein Drittel Bluetooth nutzen können. Innerhalb der nächsten zwei bis sechs Monate sollen die ersten Produkte mit Bluetooth 5 verfügbar sein

.
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang