News

Blue Deals: o2 senkt Grundgebühr für den Tarif All-in S auf 14,99 Euro

Die reduzierte Grundgebühr gilt allerdings nur für 24 Monate. Mit dem Samsung Galaxy S3 kostet der Tarif monatlich 19,99 Euro.

07.08.2013, 09:11 Uhr
o2© Telefónica

Preis-Update bei den Blue-Deals von o2. Bereits Ende Juli präsentierte Telefónica den Tarif o2 Blue All-in S zu besonderen Konditionen, nun hat es abermals eine Verbesserung gegeben. Für kurze Zeit wird die monatliche Grundgebühr während der Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren für Schnellentschlossene um 5 Euro reduziert.

5 Euro Reduzierung der Grundgebühhr

Konkret heißt das, dass der Tarif zwei Jahre lang für 14,99 Euro monatlich genutzt werden kann. Wer anschließend nicht kündigt, zahlt ab dem 25. Nutzungsmonat 19,99 Euro pro Monat. Inklusive ist eine Internet-Flatrate mit 300 Megabyte (MB) Highspeed-Datenvolumen. Das heißt, die ersten 300 MB können mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) versurft werden, wer mehr verbraucht, muss für die restliche Zeit des laufenden Abrechnungsmonats mit 32 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) auskommen.

Zum Vergleich: o2 selbst bietet diesen Tarif für monatlich 19,99 Euro mit nur 50 MB Datenvolumen an. Darüber hinaus ist die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit auf 3,6 Mbit/s beschränkt. Grundsätzlich ist über die Grundgebühr eine Allnet- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze inklusive. Außerdem eine eigene Festnetznummer, mit der zu Festnetzkonditionen auf dem Handy angerufen werden kann.

Mit Smartphone für 5 Euro monatlich mehr

Eine Einrichtungsgebühr wird nicht fällig, Bestellungen sind ab sofort unter www.blue-deals.de möglich. Dort gibt es den Tarif auch in Verbindung mit dem Samsung Galaxy S3 Mini für 19,99 Euro monatlich.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang