Spiele

Blizzard: Neues Add-On für WoW vorgestellt

Blizzard hat eine neue Erweiterung für World of Warcraft vorgestellt. Mit "The Wrath of the Lich King" wird das Online-Rollenspiel um einen neuen Kontinent und neue Level-Klassen erweitert.

05.08.2007, 16:01 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Spieleschmiede Blizzard hat auf seiner Hausmesse Blizzcon in Kalifornien offiziell das neue, zweite Add-On für sein erfolgreiches Online-Rollenspiel World of Warcraft vorgestellt. Die neue Erweiterung namens "The Wrath of the Lich King" eröffnet den Spielern weitere Heldenklassen und erweitert die WoW-Welt um einen neuen Kontinent.
Neuer Kontinent
Bisher gab Blizzard allerdings noch keine Auskunft darüber, wann das Add-On auf den Markt kommen soll. Auf der Blizzcon sollen Besucher die Erweiterung bereits anspielen können. Den neuen Kontinent namens "Nordend" kennen Warcraft-III-Spieler bereits aus "Frozen Throne". Das Gebiet lockt mit zahlreichen neuen Gegnern, Quests und Gegenständen. Das Level-Limit hebt Blizzard bis auf 80 an. Der Spielaufwand um sich vom derzeit höchsten Level 70 auf Level 80 hochzuarbeiten soll etwa mit dem Arbeitsaufwand von Level 60 auf Level 70 vergleichbar sein.
Erstmals zerstörbare Gebäude
Die Erweiterung bietet die Möglichkeit einen Helden-Charakter zu erschaffen, der gleich über ein höheres Level verfügt. Zudem wird es einen neuen Beruf geben - den des Schriftgelehrten. Und auch was die Gebäude angeht, strebt Blizzard eine Veränderung an. Mit "The Wrath of the Lich King" wird es erstmals zerstörbare Gebäude und erste Belagerungswaffen in WoW geben. Zuletzt wird man auch noch einige neue optische Veränderungen an seinem Charakter vornehmen können.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang