News

Blizzard gibt grünes Licht für StarCraft II

Gute Nachrichten für alle Spiele-Fans: Nach fast zehn Jahren wird das legendäre Strategiespiel StarCraft mit StarCraft II einen Nachfolger bekommen. Einen genauen Termin, wann das Spiel auf den Markt kommt, gibt es aber noch nicht.

22.05.2007, 17:30 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Nach lang anhaltenden Spekulationen steht es nun fest: Die Neuauflage des beliebten Computerspiels StarCraft kommt. Bereits Anfang Mai und in der vergangenen Woche hatten wir über die Pläne des Spieleherstellers Blizzard berichtet. Die Programmierer gaben die Pläne auf der "Worldwide Invitational" (WWI) am vergangenen Wochenende in Seoul bekannt. Ein genauer Termin für die Veröffentlichung des Echtzeitstrategespiels wurde aber noch nicht genannt.
Für PC und Mac
Nach Informationen der britischen Tageszeitung "The Inquire" könnte das Spiel aber schon Ende Oktober in den Handel kommen. Das Blatt beruft sich dabei auf interne Kreise bei Blizzard. Die Informationen sollen direkt aus dem Umfeld der WWI im südkoreanischen Seoul stammen. Blizzard lehnte eine Stellungnahme jedoch ab. Fest steht aber bereits, dass es das Spiel als PC- und Mac-Version geben wird. Seit einigen Tagen ist die Website des neuen Spiels Starcraft 2 "vorübergehend außer Betrieb". Vermutlich werden an dieser Stelle in der nächsten Zeit weitere Details zur Neuauflage von StarCraft veröffentlicht.
Die Programmierer wollen sämtliche bekannten Rassen wieder aufleben lassen, neue Gegner sollen nicht integriert werden. Alle Seiten sollen zudem mit neuen Einheiten ausgestattet werden, um die Unterschiede zwischen den Terranern, Protoss und Zerg auszubauen. Die Einzelspielerkampagne soll dort ansetzen, wo die Erweiterung "Brood War" aufhörte. Wie schon bei Teil 1 wird bei StarCraft II ein Kampagnen- und Mehrspielermodus enthalten sein. Allerdings ist noch unklar, ob für diese Optionen ein Aufpreis fällig wird. Auf jeden Fall werden damit wieder viele gemeinsame Spielstunden über die Plattform battle.net möglich.
StarCraft II ist der Nachfolger des bereits 1998 erschienenen Blizzard-Erstlings StarCraft. Auch nach fast zehn Jahren hat StarCraft nicht an Popularität eingebüßt. Zahlreiche Fans haben die Hoffnungen auf eine Fortsetzung des Klassikers nie aufgegeben und fiebern nun einer baldigen Markteinführung entgegen.

(Stefan Hagedorn)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang