News

blau.de jetzt mit Handy-Angeboten

Aktuell sind vier Modelle von den Markenherstellern Siemens, Motorola und Nokia erhältlich.

08.01.2006, 12:25 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Heimlich, still und leise hat der Mobilfunk-Discounter blau.de auf seiner Homepage einen Handy-Shop in Betrieb genommen. Allerdings handelt es sich dabei nicht um ein eigens entwickeltes Shop-System. Vielmehr wurde eine Kooperation mit dem bekannten Onlineshop eteleon.de geschlossen.
Vier zum Start
Unter www.blau.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
können aktuell vier Handys aus dem Bestand von www.etelon.de bestellt werden. Dabei handelt es sich um die Einsteigerhandys A70 und A75 von Siemens sowie um die Mittelklasse-Modelle L6 von Motorola und das 6230i von Marktführer Nokia. Während die beiden Siemens-Handys mit Preisen von 59 und 69 Euro günstig zu haben sind, muss für die beiden anderen Geräte mehr Geld auf den Tisch gelegt werden. Das L6 gibt es für 149 Euro, das 6230i für 239 Euro. Hinzu kommen 5,90 Euro für den Versand.
Zu beachten ist: wer ein Handy aus dem blau.de-Shop bestellt, bekommt ausschließlich das Endgerät; die SIM-Karte von blau.de ist nicht inklusive und muss demnach extra bestellt werden. Im Vergleich mit dem Originalshop von eteleon lässt sich aktuell übrigens nichts einsparen, die Preise auf blau.de und eteleon.de sind identisch.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang