News

blau.de dealt mit Norma

Ab dem kommenden Montag gibt es bei Norma Starterpakete und Guthaben-Karten von blau.de. Für knapp 20 Euro gibt es 10 Euro Gesprächsguthaben und 10 Euro Aufladebonus.

04.04.2006, 14:24 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Ab dem 10. April wird auch in den Filialen des Einzelhändlers Norma ein Mobilfunk-Angebot erhältlich sein. Anders als bei Schlecker, wo demnächst mit smobil ein komplett neues Angebot erhältlich sein wird, greift Norma auf einen etablierten Mobilfunk-Discounter zurück und kooperiert mit der Hamburger Blau Mobilfunk GmbH, die mit blau.de und in Kürze auch mit blauworld.de am Markt aktiv ist.
SIM zum rechnerischen Nulltarif
Ab dem kommenden Montag wird es bei Norma SIM-Karten von blau.de geben, die zum bekannten Preis in Höhe von 19,90 Euro verkauft werden. Inklusive sind 10 Euro Startguthaben und ein so genannter "Aufladebonus" in Höhe von weiteren 10 Euro. Der wird aber nicht auf einen Schlag gewährt, sondern in fünf kleinen Raten a 2 Euro bei der Aktivierung von Gesprächsguthaben über fünf Norma-Guthabenkarten. Die werden ebenfalls ab dem 10. April in den Norma-Filialen an den Kassen ausgegeben. Das Guthaben kann per Hotline oder Tastenkombination auf das Prepaidkonto aufgeladen werden.
Ansonsten gleicht das Norma-Angebot dem Online-Tarif von blau.de. Rund um die Uhr kann zu allen deutschen Telefonanschlüssen im 60/1-Takt für 16 Cent pro Minute telefoniert werden. Die eigene Mailbox kann kostenlos abgerufen werden, der Versand einer SMS kostet 11 Cent. Grundgebühr oder Mindestumsatz gibt es nicht.
Günstiges Einsteiger-Handy
Parallel zum Verkauf der blau.de-Starterpakete wird auch ein günstiges Einsteigerhandy von Samsung angeboten. Das SGH-X150 bietet die gängigsten Telefonie-Funktionen, mehr nicht. Das Dualband-Handy ist 69 Gramm leicht und misst 105 mal 44 mal 20 Millimeter. Das Display kann 65.536 Farben darstellen bis der Akku nach maximal 350 Stunden Bereitschaftszeit wieder mit einer Steckdose verbunden werden muss. Kostenpunkt für das X150, das im Klapphandy-Design zu überzeugen versucht: 69,95 Euro.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang