News

blau.de: 15 Euro Startguthaben für Neukunden

Neukunden, die bis Monatsende bei Mobilfunk-Discounter blau.de ein Startpaket für 9,90 Euro ordern, erhalten 15 statt 5 Euro Startguthaben.

18.01.2012, 08:01 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Mit einem attraktiven Guthaben-Special wirbt der Mobilfunk-Discounter blau.de offensiv um Neukunden. Wer zwischen dem 17. und 31. Januar erstmals ein Startpaket ordert, erhält dieses rein rechnerisch nicht nur kostenlos, sondern bekommt noch Bonus-Guthaben geschenkt.

Rund 5 Euro geschenkt

Für die SIM-Karte mit 5 Euro Startguthaben verlangt blau.de regulär einmalig 9,90 Euro. Im Rahmen der Sonderaktion erhöht sich der anfänglich vorhandene Betrag bis Monatsende allerdings auf insgesamt 15 Euro. Nach Abzug des Kaufpreises stehen somit über 5 Euro zur freien Verfügung, die beliebig verbraucht werden können – etwa für Telefonate oder mobile Internetverbindungen. Wer auch seine bisherige Handynummer zu blau.de portieren lässt, erhält nochmals 25 Euro Prepaid-Guthaben extra dazu.

Der Einheitstarif von blau.de kostet rund um die Uhr 9 Cent pro Minute in alle Netze und wird über das E-Plus-Netz bereitgestellt. Auch SMS-Nachrichten werden jeweils mit 9 Cent abgerechnet. Für den Webzugriff ohne Flatrate verlangt blau.de 24 Cent pro Megabyte. Es gibt weder Vertragsbindung und Grundgebühr noch Mindestumsatz. Ab einem Rechnungsbetrag von 39 Euro greift automatisch der "blau.de-Kostenschutz". Für innerdeutsche Gespräche und Kurzmitteilungen fallen in diesem Fall bis zum Folgemonat keine Gebühren mehr an. Mobiles Internet in GPRS-Geschwindigkeit lässt sich dann zudem kostenfrei nutzen.

Wahlweise stehen aber ebenfalls verschiedene Flatrates zur Auswahl, die jeweils optional hinzugebucht werden können. Weitere Informationen zu Kosten und Konditionen sind bei blau.de abrufbar.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang