News

BlackAndMine: Rundum-Sorglos-Flat für 250 Euro

Der neue Premium Service Provider BlackAndMine will durch exklusiven Service und spezielle All-Net-Flatrates überzeugen. Genutzt wird das Netz von Vodafone.

09.06.2009, 11:08 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Deutsche Mobilfunk-Nutzer können sich ab sofort für einen neuen Premium-Anbieter entscheiden, der durch guten Service wie eine kostenlose Hotline oder Vor-Ort-Service sowie eine exklusive Tarifgestaltung auf sich aufmerksam machen möchte. BlackandMine nennt sich der neue Provider, der seine Dienste über das Netz von Vodafone anbietet und in Konkurrenz zu Base Gold tritt. Zum Start stehen fünf Tarife zur Verfügung, die zum Teil auf ein jährliches, streng limitiertes Kontingent beschränkt sind.
Fünf Allnet-Flatrates
So zum Beispiel das Angebot BlackAndMine 100. Jährlich stehen für diesen Tarif 10.000 Verträge zur Verfügung, der zu einem monatlichen Paketpreis in Höhe von 100 Euro alle Gespräche in das deutsche Festnetz und zu allen nationalen Mobilfunk-Anschlüssen abdeckt. Ferner können monatlich 3.000 SMS und 1.500 MMS innerhalb des Vodafone-Netzes verschickt werden. SMS in Fremdnetze kosten 19 Cent, MMS 39 Cent. Wer 3.000 SMS in alle deutschen Netze und 1.500 MMS innerhalb des Vodafone-Netzes verschicken möchte und zusätzlich eine All-Net-Flat für Sprachverbindungen wünscht, muss monatlich 125 Euro für den Tarif BlackAndMine SMS 125 zahlen.
Für 135 Euro im Monat kann das BlackAndMine 100-Angebot mit dem Tarif BlackAndMine 135 Data um eine UMTS-Flatrate erweitert werden. Die gleiche Erweiterung ist für den Tarif SMS 125 erhältlich. Sie nennt sich BlackAndMine 150 und kostet 150 Euro monatlich. Damit ist es möglich, mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde über das Vodafone-Netz im Internet zu surfen. Ab einem monatlichen Datenaufkommen von mehr als fünf Gigabyte wird die Down- und Upstream-Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau heruntergeschraubt. Als fünften Tarif hat BlackAndMine den so genannten 250-Tarif im Angebot. Er ist auf jährlich 7.500 Neukunden limitiert und bietet für monatlich 250 Euro ein echtes Rundum-Sorglos-Paket.
Alles inklusive für 250 Euro
Inklusive sind eine AllNet-Flatrate für Sprachverbindungen, bis zu 3.000 SMS in alle deutschen Mobilfunk-Netze, 1.500 MMS innerhalb des Vodafone-Netzes, eine E-Mail-Flatrate, eine UMTS-Datenflat sowie eine Partnerkarte im Tarif BlackAndMine 100 und eine Zusatzkarte. Die Zusatzkarte beinhaltet eine Sprach-Flatrate für Gespräche in das deutsche Festnetz und das Vodafone-Netz sowie monatlich 100 Free-SMS zu anderen Vodafone-Handys. Der reguläre Preis für eine Zusatzkarte liegt bei 15 Euro im Monat. Zu jedem BlackAndMine-Tarif können bis zu vier Zusatzkarten hinzugebucht werden.
Für alle fünf Tarife muss derzeit bei Vertragsabschluss ein einmaliger Einrichtungspreis in Höhe von 50 Euro entrichtet werden. Es ist aber durchaus denkbar, dass dieser Preis nach einer Einführungsphase auf 100 Euro steigt. Denn dieser Preis ist in den Tarif-Datenblättern auf der Anbieter-Homepage bereits hinterlegt. Zu beachten ist auch, dass sich BlackAndMine ausdrücklich das Recht vorbehält, Verträge zu kündigen, wenn monatlich mehr als 15.000 Minuten telefoniert wird. Das entspricht umgerechnet 250 Stunden.
Exklusive Handy-Angebote geplant
Ergänzend ist es möglich über den Anbieter ausgewählte Mobiltelefone zu bestellen. Zum Start sind ausschließlich Nokia-Handys erhältlich: das 8800 Carbon Arte für 1.000 Euro, das N97 für 555 Euro, das E71 für 300 Euro, das E75 für 400 Euro und das 5800 XpressMusic für 300 Euro. Ein Preisvergleich zeigt aber, dass es die Handys in namhaften Online-Shops zum Teil deutlich günstiger gibt. Jährlich sollen Kunden die Möglichkeit erhalten, limitierte Sondereditionen von Handymodellen zu bestellen, die es sonst bei keinem anderen Anbieter gibt.
Alle Angebote des neuen Premium Mobile Service Provider sind ab sofort unter www.blackandmine.com erhältlich. Ab Mitte Juli sollen Kunden des Anbieters zudem die Möglichkeit erhalten, von exklusiven Partnerangeboten zu profitieren.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang