News

Bis zu 150 Mbit/s: AVM mit neuem WLAN-Stick

Der neue FRITZ!WLAN USB Stick N 2.4 beherrscht den Draft-N-Standard und ermöglicht Übertragungsraten von bis zu 150 Megabit pro Sekunde. Besonders einfach soll sich Installation und Konfiguration gestalten.

04.06.2009, 18:44 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Der deutsche Netzwerkspezialist AVM hat einen neuen WLAN-Stick im Angebot. Der FRITZ!WLAN USB Stick N 2.4 ist ab sofort im Handel erhältlich und funkt im 2,4-Gigahertz-Bereich mit bis zu 150 Megabit pro Sekunde (Mbit/s).
Draft-N als Turbo
Der neue FRITZ!WLAN USB Stick N 2.4 aus dem Hause AVM beherrscht die WLAN-Standards 802.11 b und g. In Verbindung mit entsprechend kompatibler Hardware werden Übertragungsraten von bis zu 150 Mbit/s erreicht, Draft-N sei Dank. AVM hebt hervor, dass die Installation besonders einfach sei. Es werden keine speziellen Treiber benötigt, der kleine Funker wird von den Betriebssystemen Windows XP (Service Pack 2) wie auch Windows Vista automatisch erkannt und eingerichtet.
Besonders harmonisch geht es in Verbindung mit dem AVM-Flaggschiff FRITZ!Box Fon WLAN 7270 zu. Das Kombi-Gerät aus Telefonanlage, DSL-Modem und WLAN-Router ermöglicht es, den USB-Stick vollautomatisch zu konfigurieren, indem dieser vor dem ersten Anschließen an PC oder Notebook an die USB-Schnittstelle der FRITZ!Box angeschlossen wird. Die WLAN-Konfiguration wird dann auf den Stick übertragen - eine manuelle Einrichtung von Netzwerkschlüssel und Co. ist somit überflüssig. Ist keine FRITZ!Box zur Hand, versteht sich der neue WLAN-Stick auf mit dem WPS-Standard, wodurch eine sichere Verbindung auf Knopfdruck möglich ist.
Sehr bald zu haben
Nach Angaben von AVM ist das Gerät ab sofort im Handel erhältlich. Eine Recherche bei einschlägigen Online-Händlern weist jedoch noch keine sofortige Verfügbarkeit aus. Immerhin stehen die Preise schon fest: Online-Händler verkaufen den Stick ab rund 45 Euro. AVM gewährt fünf Jahre Garantie.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang