News

BigSIM: Für acht Cent in alle Netze telefonieren

Der neue Mobilfunkanbieter BigSIM aus dem Hause Flexishop bietet ab dem 6. April seinen Prepaid-Tarif im D-Netz an. Eine Gesprächsminute oder eine SMS kostet in alle Netze deutschlandweit acht Cent.

23.03.2009, 16:02 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Zu den Mobilfunk-Discountern in Deutschland gesellt sich ein weiterer Mitstreiter: Am 6. April soll der neue Prepaid-Tarif BigSIM aus dem Hause Flexishop starten. Der Vertriebspartner von Drillisch bietet bislang nur die beiden mobilen Datentarife surfpink und surfred an. Jetzt kommt der 8-Cent-Einheitstarif dazu.
Starterpaket für 9,95 Euro
Der neue Tarif ist an keiner Vertragslaufzeit gebunden, es fällt auch keine Grundgebühr oder ein Mindestumsatz an. Der Einstieg zum Telefonieren mit BigSIM im D-Netz kostet 9,95 Euro, als Geburtstagsaktion ist bei Bestellung bis zum 12. April ein Startguthaben von zehn Euro inklusive.
Eine Gesprächsminute oder eine SMS kostet in alle Netze deutschlandweit acht Cent. Das Guthaben lässt sich per SMS an den Kundenservice um 15, 30 oder 50 Euro aufladen. Die Kunden haben außerdem die Möglichkeit, ihr Guthaben automatisch aufstocken zu lassen, sobald es unter zwei Euro sinkt.
Günstiges Angebot
Auf der BigSIM-Website ist bislang nur ein Countdown bis zum Start am 6. April zu finden und eine Möglichkeit, sich per E-Mail an diesen Termin erinnern zu lassen.
Mit dem Einheitstarif von acht Cent pro Minute und SMS in alle Netze gehört BigSIM zwar zu den günstigsten Mobilfunk-Anbietern. Doch da die Terminierungsentgelte, also die Kosten des Mobilfunkanbieters für die Überstellung eines Gesprächs in ein anderes Netz, teilweise über acht Cent liegen, könnte das neue Angebot möglicherweise nur von kurzer Dauer sein. Derzeit wird die Höhe dieser Entgelte neu festgelegt.
Update vom 17. April: Aktion wird verlängert
Die Aktion zum Start von BigSIM geht bis zum 22. April in die Verlängerung. Damit winken weiterhin zehn Euro Guthaben, wenn bis dahin ein Startpaket für 9,95 Euro bestellt wird.

(Michael Posdziech)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang