News

Betapower: Neue DSL-Flatrates ab 3,95 Euro

Deutschlandweit und ohne Resale-Zwang bietet der Provider künftig DSL-Flatrates mit und ohne Beschränkung.

02.03.2006, 13:36 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Die Betapower GmbH geht mit neuen DSL-Tarifen auf Kundenjagd. Unter der Adresse www.dslflat.de bewirbt das Unternehmen diverse neue Flatrate-Tarife, die wahlweise mit oder ohne Beschränkung buchbar sind.
DSL-Flat für Familien
Speziell an Familien richtet sich die neue DSL-familyflat. Für 5,95 Euro pro Monat erhalten Kunden einen gänzlich unbeschränkten Internetzugang. Der Preis sinkt sogar auf 3,95 Euro, wenn sich die Surfer mit einer Filesharing-Sperre zufrieden geben. Die dahinter stehende Technik wurde von uns schon im vergangenen Jahr ausführlich getestet. In beiden familyflat-Tarifen ist eine feste IP-Adresse für einmalig 10 Euro optional hinzubuchbar.
Business-Portfolio
Für Unternehmen ausgelegt ist die 14,95 Euro teure companyflat. Hier kostet die statische IP fünf Euro Aufpreis pro Monat. Alternativ kann auch bei dem Geschäftskundentarif die No-Filesharing-Option (NFS) aktiviert werden. Dann sinken die Monatskosten auf pauschal 9,95 Euro. Bei allen Angeboten gilt eine dreimonatige Vertragslaufzeit - welcher T-DSL-Anschluss beim Kunden geschaltet ist, ändert nichts an den Preisen.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang