News

Bergbahn Kitzbühel: Gratis-WLAN für Seilbahn im Skigebiet

Das Tiroler Skigebiet Kitzbühel erhält ein öffentliches WLAN-Netz: An über 60 Standorten entlang der Skipisten lässt sich künftig mobil per WLAN im Internet surfen.

29.04.2013, 09:13 Uhr
Welt© Julien Eichinger / Fotolia.com

Wer per Smartphone, Tablet oder Notebook auch unterwegs mobil im Internet surfen möchte, muss nicht unbedingt einen mobilen Datentarif nutzen. An immer mehr Standorten wie Flughäfen, Bahnhöfen, Hotels oder Cafés lassen sich öffentliche WLAN-Hotspots nutzen. Nun soll in Österreich erstmals ein Seilbahn-Unternehmen mit kostenfreiem WLAN ausgestattet werden und Gästen einen Mehrwert bieten.

Kostenloses WLAN an über 60 Standorten

Im bekannten Tiroler Skigebiet Kitzbühel wird der Innsbrucker WLAN-Spezialist IT-Innerebner GmbH ein WLAN-Netz für die Bergbahn AG Kitzbühel errichten. Über das neue Produkt "free-key mountain" können Gäste an mehr als 60 Standorten entlang den Skipisten, in Einkehrplätzen sowie in der Aquarena-Schwimmlandschaft kostenlos per WLAN im Internet surfen. Schon in diesem Sommer soll mit der Umsetzung begonnen werden.

Die Bedienung von "free-key" soll laut IT-Innerebner unkompliziert sein und zudem "ein hohes Maß an Sicherheit" bieten. Hierbei setzt das Unternehmen auf einen eigens entwickelten Content-Filter. Der Zugriff auf Seiten mit unerwünschten Inhalten lässt sich darüber individuell einschränken.

Die kostenlose Hotspot-Nutzung wird für Reisende immer wichtiger bei ihrer Urlaubsplanung. Eine im Februar veröffentliche Umfrage des Buchungsportals hotels.com ergab, dass sich zwei Drittel der Befragten Gratis-WLAN im Hotel wünschen.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang