News

BenQ: TFTs mit kurzer Reaktionszeit ab 179 Euro

Ab sofort stehen zwei neue Full-HD-Displays mit HDMI-Eingang bereit: Der GL2450HM in 24 Zoll und der GL2750HM mit 27-Zoll-Display von BenQ bieten eine Reaktionszeit von 2 Millisekunden.

10.10.2011, 09:31 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Der Hersteller BenQ hat zwei neue TFT-Monitore im schwarzen Hochglanz-Gehäuse vorgestellt, die bezüglich ihrer technischen Daten für Multimedia-Anwendungen gerüstet sind: den GL2450HM im 24-Zoll-Format und den GL2750HM mit einer Bildschirmdiagonale von 27 Zoll.

Full-HD-Auflösung und HDMI

Beide Displays liefern eine Full-HD-Auflösung im 16:9-Format, sprich, 1.920x1.080 Bildpunkte. Zur Hintergrundbeleuchtung sind LEDs eingebaut, die beim 24-Zoll-Bildschirm für eine Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter (cd/m²) und im 27-Zoll-Modell für 300 cd/m² sorgen und außerdem den Energieverbrauch senken sollen. Im Eco-Modus benötigt der kleinere Monitor laut BenQ weniger als 22 Watt. Die Reaktionszeit beziffert BenQ auf jeweils zwei Millisekunden, was einerseits – zusammen mit den Blickwinkeln von 170 Grad horizontal beziehungsweise 160 Grad vertikal – für den Einsatz eines TN-Panels spricht und andererseits kurz genug wäre, um auch Computerspiele ohne Schliereneffekte anzuzeigen.

Film- und Spielefans werden zudem mit einem HDMI-Anschluss bedacht, alternativ stehen DVI und D-Sub zum Anschluss bereit. Lautsprecher mit einer Leistung von 2 Watt sind eingebaut, eine Audio-Schnittstelle, um Kopfhörer anzuschließen, findet hingegen keine Erwähnung. Anpassen lässt sich der Bildschirm ausschließlich durch Neigen.

Der GL2450HM soll ab sofort für 179 Euro erhältlich sein, der GL2750HM kostet 289 Euro. BenQ gewährt jeweils eine dreijährige Garantie mit Vor-Ort-Austausch im Falle eines Defekts.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang