News

BenQ-Siemens EF61: Frauenhandy mit Spiegel

Das EF61 ist mit Blumendekor verziert und einer 1,3-Megapixel-Kamera sowie integriertem MP§-Player ausgestattet.

24.07.2006, 11:16 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Benq Mobile hat eine Sonderausgabe seines Klapphandys EF61 vorgestellt, die vor allem Frauen gefallen dürfte. Das Gerät ist nämlich mit einem Blumendekor verziert, zudem fungiert das Innen-Display in ausgeschaltetem Zustand als Schminkspiegel. Wird das Handy eingeschaltet, verschwindet die Verspiegelung wieder und das Displaybild erscheint.
Serienbild-Funktion
Das 88 mal 46 mal 23 Millimeter kleine und 99 Gramm leichte Handy ist mit zwei Displays ausgestattet. Das kleinere CSTN-Display außen bietet eine Auflösung von 96 mal 64 Bildpunkten und stellt bis zu 65.536 Farben dar. Der größere 1,8-Zoll-Innen-TFT hat eine Auflösung von 128 mal 160 Bildpunkten und kann bis zu 262.144 Farben anzeigen. Eingebaut ist eine 1,3-Magapixel-Kamera, die über vierfachen Digitalzoom, eine Videoaufnahme- sowie eine Serienbild-Funktion verfügt, mit der bis zu neun Fotos in Folge geschossen werden können. Im Handy-internen Fotoeditor können die aufgenommenen Bilder bearbeitet werden.
Surround-Sound
Unterwegs fungiert das Gerät als musikalischer Begleiter. Neben MP3s können Dateien in den Formaten WMA und AAC abgespielt werden. Die Audio-Ausgabe erfolgt mit Surround-Sound. Musikdateien müssen allerdings separat auf einer nicht im Lieferumfang enthaltenen Micro-SD-Karte gespeichert werden, denn der interne Speicher des Handys fasst lediglich 1,5 Megabyte.
Die Stand-by-Zeit des Handys im GSM-Netz gibt Benq Mobile mit neun Tagen an. Die maximale Gesprächszeit soll bei drei Stunden liegen. Das EF61 soll im dritten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen. Einen Preis will BenQ Mobile erst dann nennen.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang