Handys

BenQ-Siemens C81: Für Multimedia-Fans

Ein MP3-Player und erweiterbarer Speicher sorgen bei Video- und Musikfans für Freude. Auch eine 1,3 Megapixel-Cam ist an Bord.

09.03.2006, 14:37 Uhr
CeBIT© CeBIT

Als kleines Schwarzes präsentiert sich das BenQ-Siemens C81. Schlicht im Erscheinungsbild wissen die inneren Werte zu überzeugen. Doch auch an Schnittstellen haben die BenQ-Techniker nicht gespart und so für umfangreiche Konnektivität gesorgt.
MP3-Player
Wie alle auf der CeBIT in Hannover vorgestellten, neuen BenQ-Siemens-Modelle verfügt auch das C81 über einen integrierten Multimedia-Player für die Wiedergabe von MP3s. Zudem kann das C81 mit den Formaten AAC, AAC+ und AAC++ umgehen. Anhören kann man die auf dem 151 Megabyte großen Speicher abgelegten Dateien entweder mit Kopfhörern oder über an der Außenseite installierte Real-Audio-Lautsprecher.
An internem Speicher stehen rund 23 Megabyte zur Verfügung, zudem liegt jedem C81 eine RS-Multimediakarte mit 128 Megabyte bei. Die Bestückung des Handys mit Bits und Bytes erfolgt entweder per Datenkabel (USB 2.0) oder Bluetooth. Der Handyakku bietet nach Angaben von BenQ bis zu zehn Stunden ununterbrochenen Musikgenuss.
1,3 Megapixel-Cam
Auf dem 1,8 Zoll (132 mal 176 Pixel) großen Display lassen sich 262.144 Farben darstellen. Wahlweise auch die mit der 1,3 Megapixel-Kamera geschossenen Fotos oder Videos.
Das BenQ-Siemens C81 wird im zweiten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen und im mittleren Preissegment angesiedelt sein.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang