News

Ben wird zu T-Mobile Niederlande

Smartphone© goodluz / Fotolia.com
Der niederländische Mobilfunkanbieter Ben wird zum 25. Februar seine Marke auf die globale Brand T-Mobile umstellen. Damit bietet T-Mobile International nach Deutschland, den USA, Großbritannien, Österreich und der Tschechischen Republik nun auch in den Niederlanden alle Dienste und Produkte unter einem gemeinsamen Markendach an.

Mit zur Zeit mehr als 1,5 Millionen Kunden ist T-Mobile Niederlande die Nummer drei unter fünf Anbietern auf dem niederländischen Mobilfunkmarkt. "Die Niederlande sind für T-Mobile ein wichtiger Markt mit großem Potenzial", so René Obermann, Chef von T-Mobile International.

T-Mobile International erwarb im Oktober 2000 die ersten Anteile an Ben. Im September vergangenen Jahres erhöhte T-Mobile seinen Anteil von 50 Prozent minus einer Aktie auf 100 Prozent.

(Peter Giesecke)

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang