News

Bei blau.de sinken ab August die Roaming-Preise

Auch Kunden von debitel-light und blauworld.de profitieren von den neuen Konditionen. Die Umstellung wird automatisch erfolgen.

27.06.2007, 12:07 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Nicht nur bei etablierten Mobilfunk-Netzbetreibern sinken im Laufe der kommenden Wochen die Minutenpreise für Telefonate im europäischen Ausland, die neue EU-Verordnung für günstige Roaming-Gespräche muss auch von den zahlreichen Mobilfunk-Discountern umgesetzt werden. Kunden von blau.de, debitel-light und blauworld.de können sich ab dem 1. August auf preiswertere Konditionen freuen.
Gespräche aus dem EU-Ausland nach Deutschland werden dann mit maximal 58,3 Cent pro Minute abgerechnet, heißt es in einer Unternehmensmitteilung der Blau Mobilfunk GmbH, von der die drei genannten Marken betrieben werden. Für Gespräche, die im EU-Ausland angenommen werden, müssen höchstens 28,6 Cent pro Minute gezahlt werden. Genauere Details sollen im Laufe der nächsten Tage bekannt gegeben werden.
Automatische Umstellung
Die Umstellung auf den neuen, günstigeren Tarif erfolgt automatisch. Kunden müssen keinen Antrag stellen oder sich extra freischalten lassen. Auch für Neukunden, die sich ab 1. August für ein entsprechendes Starterpaket entscheiden, gelten die neuen Konditionen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang