Auch für Privatkunden

BBV Deutschland: Alle Glasfaser-Tarife mit symmetrischen Bandbreiten

Der FTTH-Anbieter BBV Deutschland hat alle Glasfasertarife auch für Privatkunden mit symmetrischen Bandbreiten von 100 Mbit/s bis hin zu 1 Gbit/s ausgestattet. Damit lassen sich Down- und Uploads mit gleichen Geschwindigkeiten ohne Aufpreis nutzen.

BBV Deutschland Glasfaser© BBV Deutschland

Dreieich – Während die Download-Bandbreiten von Internetzugängen in den letzten Jahren stetig zugelegt haben und inzwischen Gigabit-Internet verfügbar ist, hinken die Upload-Raten bislang hinterher. Der FTTH-Spezialist BBV Deutschland hat dies nun bei allen Tarifen geändert: Als nach eigenen Angaben bundesweit erster Netzbetreiber bietet BBV Deutschland alle Produkte ohne Aufpreis mit gleich schnellem Down- und Upload an.

Vier Internet-Flats auf FTTH-Basis mit symmetrischen Bandbreiten

Auch Privatkunden des Anbieters können nun Glasfaser-Tarife mit symmetrischen Bandbreiten von 100, 200 sowie 300 Mbit/s bzw. 1 Gbit/s buchen. Kunden können mit gleichen Geschwindigkeiten surfen und Daten versenden. Angeboten wird beispielsweise die Internet-Flat "Optimax" mit 100 Mbit/s in beide Richtungen für 40 Euro pro Monat. Die Internet-Tarife "Optimax Family" für 65 Euro monatlich sowie "Optimax Family+" für 90 Euro pro Monat bieten symmetrische Geschwindigkeiten von 200 bzw. 300 Mbit/s. Wer das neue Gigabitprodukt "Optimax Giga" mit 1 Gbit/s im Down- und Upload nutzen will, zahlt allerdings stolze 200 Euro pro Monat.

Die Tarife werden ohne Volumenlimit und Geschwindigkeitsdrosselung angeboten. Eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz lässt sich jeweils für 5 Euro monatlichen Aufpreis hinzubuchen.

BBV Deutschland verfügt über regional tätige Tochterunternehmen. Mit Partnern aus der Finanzwirtschaft plant, baut und betreibt der Anbieter Netze in mit Breitband unterversorgten Gebieten im Raum Rhein-Neckar, Südhessen und Thüringen sowie weiteren Regionen.

Weitere Informationen zum Angebot finden sich online unter www.bbv-deutschland.de.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang
NewsletterPopup