News

Base vergibt wieder VIP-Rufnummern

Bei Buchung eines neuen Base-Vertrages im Zeitraum vom 29. bis 31. August bietet Base wieder eine begrenzte Stückzahl von leicht zu merkenden VIP-Rufnummern für einmalig 10 Euro an.

29.08.2011, 08:13 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Leicht einzuprägende Handynummern mit einfachen Zahlenfolgen, sogenannte VIP-Rufnummern, sind begehrt. Schließlich macht eine Mobilfunknummer vom Format 017x-8881100 auf der Visitenkarte mehr her als eine Allerweltsnummer. In der Praxis ist eine VIP-Nummer allerdings selten erforderlich, da Freunde und Bekannte die entsprechende Handynummer ohnehin fest im Adressbuch speichern und von dort anwählen, ohne sie in Erinnerung zu behalten. Dennoch startet die E-Plus-Marke Base am Montag eine befristete Aktion und bietet eine begrenzte Zahl der gefragten VIP-Rufnummern an.

VIP-Rufnummern für einmalig 10 Euro

Laut Base-Blog sei eine vor einigen Wochen durchgeführte VIP-Aktion so gut angekommen, dass es nun eine Neuauflage gibt. Im Zeitraum vom 29. bis 31. August lässt sich bei Buchung eines neuen Base-Vertrages auch eine entsprechende VIP-Rufnummer auswählen. Im Laufe des Montags finden Interessenten auf der Base-Homepage einen entsprechenden Teaser zur VIP-Rufnummer. Ein Mausklick darauf führt zu einer Übersicht über aktuell verfügbare VIP-Mobilfunknummern. Base berechnet für die Bereitstellung der speziellen Nummer einmalig 10 Euro.

Die übrigen Vertragskonditionen bleiben unverändert, Base-Neukunden können sich ihre Flatrates flexibel nach Wunsch zusammenstellen. Der Basistarif ist gratis und kommt inklusive 30 Freiminuten und 30 Frei-SMS monatlich zu Base und E-Plus daher. Weitere Base-Flatrates für Telefonie, SMS und zum mobilen Surfen lassen sich ab 5 Euro monatlich hinzubuchen.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang