News

Bahn: Touch&Travel auch im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) nutzbar

Das eTicketing-Verfahren Touch&Travel lässt sich ab sofort in allen Verkehrsmitteln des Verbundes Berlin-Brandenburg (VBB) nutzen. Das teilte die Deutsche Bahn am Freitag mit.

11.01.2014, 13:44 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Die Deutsche Bahn drückt beim Ausbau von Touch&Travel weiter auf die Tube. Nachdem das eTicketing-Verfahren erst vor wenigen Wochen bei sechs Verkehrsverbünden in Baden-Württemberg Einzug gehalten hatte, folgte nun bereits die nächste Erweiterung. Wie der Konzern am Freitag mitteilte, kann Touch&Travel ab sofort auch in allen Verkehrsmitteln des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) genutzt werden.

Touch&Travel im gesamten VBB-Raum

Damit ist es sowohl in Berlin als auch Brandenburg ab sofort möglich, Tickets bequem über die T&T-Anwendung für iOS, Android oder Symbian abzurechnen. Bislang konnte Touch&Travel lediglich im Tarifbereich Berlin ABC genutzt werden.

Das System verspricht größtmöglichen Komfort ohne Tarifkenntnisse: Nutzer melden sich bei Fahrtantritt über die Smartphone-App an, die auch den aktuellen Standort erfasst. Am Ziel genügt die Abmeldung, woraufhin der zugehörige Fahrpreis automatisch ermittelt und angezeigt wird. Zu beachten ist, dass das Smartphone während der Fahrt jederzeit über ausreichend Akkukapazität verfügen muss; auch eine mobile Datenverbindung wird für die An- und Abmeldung benötigt.

Die Bezahlung erfolgt per Lastschrift vom hinterlegten Konto. Bei mehreren Fahrten pro Tag gilt automatisch die günstigste Tarifvariante. So werden VBB-Einzeltickets generell zu Tagestickets zusammengefasst, wenn dies für den Kunden von Vorteil ist. Deutschlandweit lässt sich Touch&Travel im Fernverkehr der Deutschen Bahn verwenden sowie auf ausgewählten Strecken ins Ausland. Viele weiße Flecken weist die Karte hingegen bei den regionalen Verkehrsgesellschaften auf. Eine stets aktuelle Übersicht zu allen Einsatzgebieten (PDF) sowie weitere Informationen zu Touch&Travel sind online abrufbar.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang