News

Ay Yildiz: Türkei-Discounter-Special

Update: Noch bis Ende Dezember sind Türkei-Telefonate günstiger als Gespräche in deutsche Netze.

30.11.2005, 09:42 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Und schon startet die nächste Discounter-Aktion: die speziell für in Deutschland lebende Türken gestartete Discountmarke Ay Yildiz bietet zwischen dem 3. und 30. November anlässlich der Bayram-Feiertage (zu Deutsch: Zuckerfest) besonders günstige Telefonate in die Türkei an. Das bestätigte die E-Plus-Pressestelle auf Anfrage von onlinekosten.de.
Türkei-Discount
Während des Aktionszeitraumes kosten Telefonate in die Türkei nur 14 Cent pro Minute. Damit können Telefonanschlüsse in der Türkei günstiger erreicht werden als Anschlüsse in Deutschland, die weiterhin zu einem Minutenpreis von 29 Cent abgerechnet werden. Der Minutenpreis in Höhe von 14 Cent unterbietet ferner selbst die für Deutschland-Gespräche gültigen Preise der Prepaid-Discounter, die meist bei 18 oder 19 Cent pro Minute liegen.
Die Ay Yildiz-Tarifaktion gilt sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden. Ab dem 1. Dezember gilt auch für Telefonate in die Türkei wieder ein Minutenpreis in Höhe von 29 Cent. Die Promotion soll auch in türkischen TV- und Printmedien, die in Deutschland erscheinen, werblich kommuniziert werden.
Update 30. November 2005: Aktion verlängert
Die ursprünglich bis heute befristete Sonderaktion wird um einen weiteren Monat verlängert. Wie E-Plus heute bekannt gab, können alle Neu- und Bestandskunden bis zum 31. Dezember rund um die Uhr für 14 Cent pro Minute in die Türkei telefonieren. In deutsche Netze kann für 29 Cent pro Minute gesprochen werden.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang