Keine Updates mehr

AVM: Support für Fritz!Box 6590 Cable endet 2020

Drei Jahre nach dem Marktstart endet 2020 die Belieferung von Updates und Patches für die Fritz!Box 6590 Cable, auch der Support seitens AVM wird dann eingestellt. Bei drei weiteren Fritz!Boxen endet die Weiterentwicklung noch in diesem Jahr.

Jörg Schamberg, 13.06.2019, 15:27 Uhr
Fritz!Box 6590 CableDie Fritz!Box 6590 Cable von AVM.© AVM

Berlin - Der seit 2017 erhältliche WLAN-Kabelrouter Fritz!Box 6590 Cable von AVM soll ab dem kommenden Jahr nicht mehr weiterentwickelt werden. Nutzer könnten dann keine regelmäßigen Updates und Patches mehr enthalten. Wie "Caschys Blog" berichtet, findet sich die Kabel-Fritz!Box auf einer AVM-Liste zum Ende der Produktweiterentwicklung und des Produktsupports.

Keine Updates mehr für Fritz!Box 6590 Cable ab März 2020

AVM will die Belieferung mit Patches und Updates (End of Maintenance) zum 29. Februar 2020 beenden. Support erhalten Nutzer nach Angaben des Herstellers für diese Fritz!Box offiziell noch bis zum 31. August 2020. AVM weist darauf hin, dass die Produkt-Garantiedauer von in der Regel fünf Jahren auch nach dem Ende der Weiterentwicklung und dem Support-Ende bestehen bleibe. Nutzer, die AVM-Produkte unter älteren Windows-Betriebssystemen wie Windows Vista, XP, NT und älter betreiben, müssten auf einen Support seitens AVM verzichten.

AVM stellt Weiterentwicklung noch 2019 für diese drei Fritz!Boxen ein

Für die Fritz!Box 6430 Cable endet die Weiterentwicklung am 31. Dezember 2019, Support werde noch bis zum 30. Juni 2020 geleistet. Auch für zwei weitere WLAN-Router von AVM steht in diesem Jahr das End of Maintenance an: Bei der Fritz!Box 7581 ist es der 30. November 2019, bei der Fritz!Box 7362 SL bereits der 30. Juni 2019.

Hin und wieder liefert AVM aber noch Updates für schon recht alte Fritz!Boxen. Verlassen sollte man sich darauf aber nicht. Wer auch weiterhin Updates und Patches erhalten möchte und neueste Features nutzen möchte, sollte einen Wechsel auf ein aktuelleres Fritz!Box-Modell erwägen.

Update vom 14. Juni 2019, 13:22 Uhr: Support-Ende war ein Versehen

Unsere Redaktion hat bei AVM nachgefragt. Die Fritz!Box 6590 Cable sei aus Versehen auf die EOS-Liste gerutscht. Weitere Details haben wir in einem aktuellen Artikel veröffentlicht.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang