Kabel-Router

AVM: Neues Fritz!Labor für Fritz!Box 6590 und 6490

AVM bietet Nutzern der Fritz!Box-Router 6590 und 6490 jetzt eine neue Laborversion und eine Vorschau von Fritz!OS 7.19 an. Nutzer profitieren von Neuerungen und Verbesserungen.

Jörg Schamberg, 08.04.2020, 12:23 Uhr
Fritz!Labor-Fritz!Box-6590-6490-Cable© AVM

Der Berliner Router-Hersteller AVM hat neue Laborversionen für die WLAN-Kabelrouter Fritz!Box 6590 und 6490 veröffentlicht. Für die Fritz!Box 6590 steht ab sofort die Version Fritz!OS 07.19-77171 zum Download bereit, Nutzer der Fritz!Box 6490 können die Version Fritz!OS 07.19-77169 herunterladen. Bereits seit dem 31. März 2020 ist Fritz!OS 7.19 als Laborversion für die Fritz!Box 6591 erhältlich.

Ausblick auf neue Funktionen in Fritz!OS

Durch Installation einer Laborversion können Fritz!Box-Nutzer bereits vor der Veröffentlichung der nächsten, finalen Fritz!OS-Version einen Ausblick auf neue Features und Funktionen erhalten. In dem aktuellen Labor gibt es beispielsweise Neuerungen und Verbesserungen, die AVM in der im Download enthaltenen"infolab_cable"-Textdatei sowie im Labor-Bereich auf seiner Webseite auflistet.

Die Laborversionen haben nach Angaben des Herstellers Beta-Status, es kann also durchaus auch mal zu Fehlfunktionen kommen. Der Download der Labor-Firmware für die Fritz!Box 6590 und 6490 ist online im Labor-Bereich der AVM-Homepage unter avm.de/labor möglich.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup