Beta-Firmware

AVM: Neue Labor-Updates für Fritz!Box 7580, 7530, 7430, 7362 SL und 4040

Fünf auf einen Schlag: Auf dem FTP-Server von AVM lassen sich jetzt neue Laborversionen für diverse Fritz!Box-Router herunterladen. Im Juli wird dann die finale Version von Fritz!OS 7 für aktuelle WLAN-Router von AVM veröffentlicht.

AVM Fritz!Box 7580Auch für die Fritz!Box 7580 ist eine neue Laborversion erhältlich.© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Berlin – Nachdem AVM in dieser Woche bereits neue Laborversionen für die Fritz!Box 7490 und 7590 zum Download bereitgestellt hatte, sind nun fünf weitere WLAN-Router des Berliner Netzwerkspezialisten an der Reihe. Der Router-Hersteller hat Fritz! Labors für die Fritz!Box 7580, 7530, 7430, 7362 SL sowie 4040 veröffentlicht. Mit Installation der Laborversionen erhalten interessierte Nutzer bereits vorab einen Ausblick auf kommende Features der Router-Firmware Fritz!OS.

Infos zu Neuerungen in infolab-Textdatei

Ursprünglich hatten wir gemeldet, dass auch für die Fritz!Box 7560 eine neue Laborversion verfügbar sei, das ist jedoch nicht so. Auf Anfrage unserer Redaktion erklärte AVM, dass die FRITZ!Box 7560 aktuell kein Labor-Update erhalten habe. Voraussichtlich bei der nächsten Aktualisierungsrunde werde die 7560 aber wieder dabei sein. Die derzeitige Laborversion der Fritz!Box 7560 trägt die Versionsnummer Fritz!OS 6.98-56736.

Nutzer profitieren durch die neuen Fritz! Labors auch von den Verbesserungen, die bereits die 7490 und 7590 zuvor erhalten haben. AVM nennt in der infolab-Textdatei, die jeweils Bestandteil des Downloads ist, die jeweiligen Neuerungen. Aufgeführt wird dort etwa, dass man mit dem Google Authenticator nun auch zusätzliche Bestätigungen von bestimmten Änderungen vornehmen kann.

Konkret sind folgende Laborversionen auf dem FTP-Server von AVM verfügbar:

  • Fritz!Box 7580: Fritz!OS 6.98-57307
  • Fritz!Box 7530: Fritz!OS 6.98-57310
  • Fritz!Box 7430: Fritz!OS 6.98-57305
  • Fritz!Box 7362 SL: Fritz!OS 6.98-57304
  • Fritz!Box 4040: Fritz!OS 6.98-57316

Kein technischer Support durch AVM für Laborversionen

Vor der Installation der Laborversion sollten sich Fritz!Box-Nutzer die Installationshinweise von AVM durchlesen. Unter anderem weist das Unternehmen darauf hin, dass Laborversionen Betastatus haben und es zu Fehlfunktionen kommen kann. Technischen Support leistet AVM für Fritz! Labor nicht.

Jörg Schamberg

Weiterführende Links
Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup