Verbesserungen

AVM: Fritz!OS-Updates für die Fritz!Box 7360 und 7330

Wer noch eine Fritz!Box 7360 oder 7330 nutzt, kann bei Bedarf nun eine neue Fritz!OS-Version auf seinem WLAN-Router installieren. Es handelt sich um ein Wartungs-Update, das die Stabilität verbessert.

AVM Fritz!Box 7360Die Fritz!Box 7360 von AVM.© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Berlin - Das Update-Feuerwerk bei AVM geht auch am Donnerstag weiter. In dieser Woche hatte der Berliner Router-Hersteller bereits neue Fritz!OS-Versionen für die Fritz!Box-Modelle 7390, 5490, 5491 und 7272 bereitgestellt. Jetzt sind auch Aktualisierungen für die Fritz!Box 7360 sowie die zwei Varianten der Fritz!Box 7360 erhältlich. Es handelt sich jeweils um ältere Router. Die Fritz!Box 7330 kam 2011 auf den Markt, die Fritz!Box 7360 wurde 2012 vorgestellt.

Verbesserte Stabilität und aktualisierte Zertifikate

Für die Fritz!Box 7330 bietet AVM nun Fritz!OS 6.55 an. Die Fritz!Box 7360 v1 lässt sich auf Fritz!OS 6.35 und die Fritz!Box 7360 v2 auf Fritz!OS 6.86 aktualisieren. Nutzer sollen nach Installation der Updates jeweils von einer verbesserten Systemstabilität sowie von aktualisierten Zertifikaten profitieren.

Die Installation der neuen Firmware-Version kann per Online-Update erfolgen. Dazu muss in einem Browser durch Eingabe von fritz.box die Benutzeroberfläche des jeweiligen Routers aufgerufen werden. Nach einem Klick auf den Menüpunkt "Assistenten" lässt sich der Assistent "Update" bzw. "Firmware aktualisieren" starten.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Weiterführende Links
Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup